Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Mein erstes gutes Foto
© José Giribás

Mein erstes gutes Foto

Jérémie Aubouin » Ursula Böhmer » Helmut Becker » Karl Böttcher » Andreas Burger » Aenne Burghardt » Amin El Dib » Arno Fischer » Sven Gatter » José Giribás Marambio » Vicenzo Guarnera » Hanayo » Ingrid Hartmetz » Ralph Hinterkeuser » Enno Kaufhold » Annette Kelm » Lorenz Kienzle » André Kirchner » Angela Kröll » Hansgert Lambers » Karl-Ludwig Lange » Ilja Luciani » Hans W. Mende » Lars Nickel » Helga Paris » Christoph Piecha » Marek Pozniak » Gino Puddu » Jürgen Raible » Monika Riccius » Joachim Richau » Joachim Rissmann » Wolfgang Ritter » Andreas Rost » Andy Rumball » Ina Schröder » Wenke Seemann » Gitta Seiler » Frank Silberbach » Axel Sommer » Detlev Steinberg » Karsten Thielker » Barbara Thieme » Peter Thieme » Peter Wagener » Nicole Woischwill »

Exhibition: 3 Jul – 16 Aug 2015

Fri 3 Jul 19:00

BrotfabrikGalerie

Caligariplatz 1
13086 Berlin

+49 (0)30-47370857


www.brotfabrik-berlin.de

Mon-Sat 16-20, Sun 14-20

Mein erstes gutes Foto
© Lorenz Kienzle

"Mein erstes gutes Foto"
Bilder und Texte von 45 AutorInnen

Ausstellung: 3. Juli bis 16. August 2015
Eröffnung: 3. Juli, 19 Uhr

Begrüßung: Petra Schröck, BrotfabrikGalerie
Einführung: Axel Sommer, Kurator

Bergfest: 30. Juli, 19 Uhr mit Redebeiträgen zum Thema:
"Was ist ein gutes Foto?"

Finissage: 16. August, 19 Uhr

"Im Kunstunterricht meiner Schule hatte ich eine einzige Stunde in der Dunkelkammer verbracht. Ich erinnere mich noch, wie der Lehrer mich hetzte, das Fotopapier schnell von Schale zu Schale zu lupfen. Als ich plötzlich einen Vergrößerer zur Verfügung hatte, war ich mir sicher, den ganzen Dunkelkammerprozess zu beherrschen. Ich kaufte mir Schalen, Chemie und gleich zwei heruntergesetzte Packungen Fotopapier von Tetenal, weil sie so günstig waren. Dass es sich dabei um die schwer verkäufliche Gradation 0 handelte, merkte ich erst später. Mit solchen Raffinessen war ich noch nicht vertraut. Ich sperrte mich allein im Bad ein und legte los.

Das erste Bild, das ich ganz alleine vergrößerte, war ein Stilleben, eine Fahrradkurbel am Kieselstrand der Isar. Viele alte Fotos habe ich im Lauf der Jahre weggeschmissen, aber dieses habe ich immer aufgehoben, denn es war mein erstes selbstvergrößertes Foto."

Lorenz Kienzle, München 1985

Mein erstes gutes Foto
© Sven Gatter
Mein erstes gutes Foto
© Ingrid Hartmetz