Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
A LIFE IN DEATH
© Nancy Borowick: aus der Serie A Life in Death, 2015

Nancy Borowick »

A LIFE IN DEATH

Exhibition: 6 Apr – 31 May 2017

Wed 5 Apr 19:00

f3 – freiraum für fotografie

Waldemarstr. 17
10179 Berlin
Tue-Sun 13-19

f³ – freiraum für fotografie

Waldemarstr. 17
10179 Berlin

+ 49 30-60 40 77 48


www.fhochdrei.org

Tue-Sun 13-19

A LIFE IN DEATH
© Nancy Borowick: aus der Serie A Life in Death, 2015

Eröffnung des neuen Ausstellungsortes für internationale Autorinnen- und Autorenfotografie in Berlin f3 – freiraum für fotografie

Nancy Borowick
"A LIFE IN DEATH"


Ausstellung: 6. April bis 31. Mai 2017
Eröffnung: Mittwoch, 5. April, 19 Uhr
mit Nadine Barth, Programmberatung Fotografie Hatje Cantz Verlag und Nancy Borowick, Fotografin

"As a child, I simply couldn’t imagine life without my parents. I assumed that they would be there for every important milestone in my life, and that they would grow old together. I never thought that I would lose them both by the time I was twenty-nine." (Nancy Borowick)

In ihrer Langzeitreportage A Life In Death dokumentiert Nancy Borowick das Leben ihrer an Krebs erkrankten Eltern. Die Fotografin begleitete sie über mehrere Jahre hinweg mit der Kamera. Mit großem Respekt visualisiert Borowick die Erfahrungen der beiden, während sie die Krebsbehandlung durchleben – die wechselnde Dynamik des Ehepaares und das tägliche Geplänkel der Partner, die unendlich mehr teilen als diese Herausforderung. Bilder einer Familie und ihres Alltags, geprägt von Liebe und Verlust.

Nancy Borowicks Arbeit spiegelt eine Situation, die viele von uns erlebt haben als Patient/in, Partner/in, im Familien- und Freundeskreis. Trotz ihrer Intimität sind Borowicks Bilder nie voyeuristisch oder entblößend. Vielmehr sind es die große Ruhe und Kraft in ihnen, die Fragen nach dem Umgang mit Krankheit und Tod in unserer Gesellschaft stellen.

Die Serie wurde 2016 mit dem World Press Photo Award in der Kategorie Langzeitprojekt ausgezeichnet.

Zur Ausstellung erscheint ein Buch im Hatje Cantz Verlag. Nancy Borowick, The Family Imprint: A Daughter’s Portrait of Love and Loss, ISBN 978-3-7757-4248-1.

A LIFE IN DEATH
© Nancy Borowick: aus der Serie A Life in Death, 2015

Nancy Borowick wurde 1985 in den USA geboren. Sie ist Absolventin des International Center for Photography (ICP) in New York und schloss ihr Studium der Anthropologie und Fotografie am Union College ab. In den vergangenen 10 Jahren fokussierte sie ihre Arbeit zunehmend auf Geschichten, die von Krankheit und persönlichen Beziehungen handeln. Sie erzählt diese mit einer besonderen Empathie und großer Vertrautheit zu den Porträtierten. Nancy Borowick arbeitet regelmäßig für die New York Times und veröffentlichte ihre Arbeiten in der International Herald Tribune, dem New York Times Lense Blog, CNN, National Geographic PROOF, Time Magazine, Photo District News, der Washington Post, dem Stern Magazin und Newsweek Japan.

f³ – freiraum für fotografie präsentiert auf 200 qm in der Nähe des Oranienplatzes in Berlin pro Jahr fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie. Initiatorin ist die Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF). Neben Ausstellungen finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt. Mit f³>/strong> erhält Berlin einen neuen Ort für Fotografie, der zur Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen rund um das Medium einlädt und einem breitem Publikum international herausragende Autorinnen- und Autorenfotografie vorstellt.

f3 – freiraum für fotografie wird unterstützt von: Canon, HALBE Rahmen und d´mage.

A LIFE IN DEATH
© Nancy Borowick: aus der Serie A Life in Death, 2015