Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
A Trilogy
Jessica Backhaus Beyond Blue / beyond#15 2016

Jessica Backhaus »

A Trilogy

Exhibition: 10 May – 20 May 2018

Sat 12 May 15:00

Robert Morat Galerie

Linienstr. 107
10115 Berlin

+49 (0)30-25209358


www.robertmorat.de

Tue-Sat 12-18 +

A Trilogy
Jessica Backhaus Shifting Clouds / planets 2016

Robert Morat Gallery is thrilled to present new work by gallery artist Jessica Backhaus as a short intermission, just for 10 days! With her new series "A Trilogy“, published by Kehrer Verlag, Jessica Backhaus resolutely pursues a path towards a pictorial abstraction that was already foreseeable in her last works. The trilogy consists of three new series: Staged Still Life Studies titled "Shifting Clouds", minimalistic color and light experiments titled "Beyond Blue" and - in fact a completely new step for the documentary photographer Jessica Backhaus - freely associated, poetic mixed media works and collages under the title "New Horizon“.

JESSICA BACKHAUS is considered one of the most distinguished voices in contemporary photography out of Germany today. Her work is published and exhibited internationally and can be found in major collections such as the collection of the Museum of Fine Arts, Houston, the Margulies Collection in Miami or the Deutsche Börse Collection in Frankfurt. Kunsthalle Erfurt devoted a major museum show to her work in 2013. Born in Cuxhaven 1970, she studied in Paris. From 1995 to 2009 Backhaus lived in New York and has since returned to work and live in Berlin. The book to the series “Six Degrees of Freedom” is published by Kehrer Verlag, Heidelberg.

A Trilogy
Jessica Backhaus New Horizon / presence 2016

Die Robert Morat Galerie zeigt als kurzes „Zwischenspiel“, nur 10 Tage lang, neue Arbeiten von Jessica Backhaus. Mit der im Kehrer Verlag veröffentlichten neuen Serie „A Trilogy“ geht die deutsche Fotografin den bereits in ihren letzten Arbeiten beschrittenen Weg hin zu einer bildnerischen Abstraktion entschlossen weiter. Die Trilogie besteht aus drei neuen Serien: Inszenierte Stillleben-Studien unter dem Titel "Shifting Clouds", minimalistische Farb- und Lichtexperimente unter dem Titel „Beyond Blue“ und - tatsächlich ein ganz neuer Schritt für die ursprünglich als dokumentarisch arbeitende Fotografin bekannt gewordenen Jessica Backhaus - frei assoziierte, poetische Mixed Media Arbeiten und Collagen unter dem Titel „New Horizon“.

JESSICA BACKHAUS gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen zeitgenössischer Fotografie aus Deutschland. Ihre Arbeit wird international veröffentlicht und ausgestellt und findet sich in wichtigen Sammlungen wie der des Museum of Fine Arts, Houston, der Marguelies Collection in Miami oder der Sammlung der Deutschen Börse in Frankfurt. Die Kunsthalle in Erfurt widmete Jessica Backhaus 2013 eine große museale Ausstellung. Jessica Backhaus wurde 1970 in Cuxhaven geboren, studierte in Paris und lebte von 1995 bis 2009 in New York. Seit 2009 lebt und arbeitet sie in Berlin. Das Buch zur Serie „A Trilogy“ ist im Kehrer Verlag, Heidelberg erschienen.