Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
CURATOR'S CHOICE
Enno Kaufhold
Hamburger Berg Nr. 2, Hans-Albers-Platz, 1983
from the series: "St. Pauli Life. 1975-1985"
45 x 30 cm
© Enno Kaufhold

CURATOR'S CHOICE

Arno Fischer » Enno Kaufhold » Ludwig Kuffer » Kathrin Linkersdorff » Herbert List » Manfred Mayerle » Marianne Mispelaere » Detlef Orlopp » Pablo Piovano » Angelika Platen » Maria Jauregui Ponte » Romualdas Pozerskis » Evelyn Richter » Gabriele Stötzer » Hiroshi Sugimoto » Michael Tummings » Anna Vovan »

Exhibition: 30 Jun – 15 Sep 2018

Fri 29 Jun 19:00

Galerie Springer Berlin

Fasanenstr. 13
10623 Berlin

+49 (0)30-3157220


www.galeriespringer.de

Tue-Fri 12-18, Sa 12-15 +

CURATOR'S CHOICE
Ludwig Kuffer
Héliostat de Silbermann, grand modèle,
fonctionne à toutes les latitudes,
le miroir rèflèchissant a 9 cent. sur 18 cent. (Fig. 1)
C-Print, 60 x 50 cm
© Ludwig Kuffer

CURATOR'S CHOICE

Exhibition: 3 July – 15 September, 2018
Opening: Friday, 29 June, 7pm

In this upcoming exhibition, Galerie Springer Berlin is presenting a completely new and exciting exhibition concept.

Heide and Robert Springer have invited 14 photography curators from different cities in Germany and Switzerland to present a work or a small group of works. The decision was completely free for each individual. There was no topic specification. Rather, it should be personally favored works, thrillingly felt random encounters or carefully selected from one's own professional work - regardless of the content or commercial aspects of the gallery. The result is surprising and fascinating at the same time.

The selection made by the 14 curators covers a wide range of different topics, styles, times or genres. The exhibition shows classic vintage photographs from the early 1950s as well as contemporary photography. It includes world-class artists as well as photographers who have barely been seen in exhibitions so far. In the free selection and meeting of the individual curators as well as in the interplay of the different works in the gallery spaces on site, Heide Springer finds the special feature of this exhibition project.

The choice of works made independently by the curators reveals surprising or conclusive themes, connections, contexts or opposites. The different, interconnecting rooms of the gallery offer the work variety and possibilities for an exciting presentation. Heide and Robert Springer will be assisted in the conception and realization of the exhibition by the Berlin curator Franziska Schmidt.

CURATOR'S CHOICE
Kathrin Linkersdorff
Königsberger Tulpe, 2015
from the series:: "wabi sabi I"
dye transfer print, 40 x 40 cm
© Kathrin Linkersdorff

CURATOR'S CHOICE

Ausstellung: 3. Juli bis 15. September 2018
Eröffnung: Freitag, 29. Juni, 19 Uhr

In der Ausstellung präsentiert die Galerie Springer Berlin ein völlig neues und spannendes Ausstellungskonzept.

Heide und Robert Springer haben 14 Kurator*innen der Fotografie aus unterschiedlichen Städten Deutschlands und der Schweiz eingeladen, jeweils eine Arbeit oder eine kleine Gruppe von Werken zu präsentieren. Die Entscheidung war dabei jedem einzelnen völlig frei gestellt. Eine Themenvorgabe gab es nicht. Vielmehr sollten es persönlich favorisierte Werke sein, spannend empfundene Zufallsbegegnungen oder aus der eigenen beruflichen Arbeit sorgfältig ausgewählt – unabhängig vom inhaltlichen Programm oder kommerziellen Gesichtspunkten der Galerie.

Das Ergebnis ist überraschend und faszinierend zugleich. Die von den 14 Kurator*innen getroffene Auswahl deckt eine große Bandbreite an unterschiedlichen Themen, Stilrichtungen, Zeiten oder Genres ab. Gezeigt werden sowohl klassische Vintage-Fotografien aus den frühen 1950er Jahre als auch ganz aktuelle zeitgenössische Fotokunst. Sie umfasst Künster*innen von Weltrang als auch Fotograf*innen, die bisher kaum in Ausstellungen zu sehen sind. In der freien Auswahl der Kurator*innen, der kollegialen Begegnung in einem gemeinsamen Projekt sowie dem Zusammenspiel der unterschiedlichen Positionen in den Galerie Räumen, liegen für Heide Springer die Besonderheiten dieser Ausstellung.

Die von den Kurator*innen unabhängig voneinander getroffene Werkauswahl lässt überraschende oder schlüssige Themen, Verknüpfungen, Zusammenhänge oder Gegensätze erkennen. Die unterschiedlichen ineinander übergehenden Räume der Galerie bieten den Arbeiten Vielfalt und Möglichkeiten für eine spannende Präsentation. Unterstützt bei der Konzeption und Umsetzung der Ausstellung werden Heide und Robert Springer von der Berliner Kuratorin Franziska Schmidt.

CURATOR'S CHOICE
Romualdas Pozerskis
Litauen, 1975
Baryt Vintage Print
29,5 x 37 cm
© Romualdas Pozerskis
CURATOR'S CHOICE
© Michael Tummings, Rat Catcher I (2007) 57 x 46 cm