Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Platinum prints
La vanité de l´archiviste, 2018 © Gilles Lorin

Gilles Lorin »

Platinum prints

Exhibition: 26 Sep – 21 Dec 2018

Tue 25 Sep 18:00 - 20:00

Kunsthandel Jörg Maass

Rankestr. 24
10789 Berlin

+49 (0)30-2115461


www.kunsthandel-maass.de

Mon-Fri 10-16

Platinum prints
Faith, 2012 © Gilles Lorin

Gilles Lorin
"Platinum prints"


Exhibition: 26 September – 21 December, 2018
Opening: Tuesday, 25.September, 6-8pm
Artist talks (new dates!):
15 October, 5 pm
22 November, 5 pm
RSVP

The Kunsthandel Jörg Maaß will show a selection of works by Gilles Lorin. This Artist photographer and printmaker works with historical and traditional techniques; he carefully choses each process, precious metal and paper, conscious that only such requisite will lead to transcendence. Whether it is a portrait in platinum-palladium or his exquisite works on pure gold-leaf, Gilles Lorin captures the soul and essence of the subject, shielding it magnificently from the flight of time.

Born in Aix-en-Provence in 1973 Gilles Lorin studies painting, drawing, sculpture and photography at the Trinity Preparatory School in Florida. He then studies business Administration at the Loyal University where he takes art history and fine art classes where he considers his interest in art. 1997 Gilles returns to France, studying art history and Archaelogogy at the Université Panthéon-Sorbonne in Paris. He joins the British auction house Christie's as a specialist in Japanese art. 2001 Lorin returns to the US to work in the family business with Asian antiques. Because of a near-fatal car accident he changes the vision he has of the world. That was the moment when taking pictures became his absolute passion.

For the past fifteen years, he has been exploring all manner of materials and techniques of historical photographic processes, with a particular fondness for glass negatives, photogravure and platinum printing.

The exhibition presents a selection of more than 30 works in our gallery. The Exhibition is divided into different groups such as Memento Mori & Classical studies, Divin, Flower still lifes and Portraits. During the Exhibition the Artist will talk about his works and his techniques. There will also be an exhibition-catalogue.

Platinum prints
The Tree with a Thousand coins, 2015 © Gilles Lorin

Gilles Lorin
"Platinum prints"


Ausstellung: 26. September bis 21. Dezember 2018
Eröffnung: Dienstag, 25. September, 18-20 Uhr

Artist talks (neue Termine!): 15. Oktober & 22. November, jeweils 17 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten.

Der Kunsthandel Jörg Maaß zeigt ab dem 25. September 2018 eine Auswahl an Arbeiten des Fotografen und Druckgraphikers Gilles Lorin. Der französisch-amerikanische Fotokünstler und Printmaker arbeitet mit historischen und traditionellen Druck- und Entwicklungsverfahren. Bewusst wählt er die dem Sujet entsprechenden Edelmetalle und Papiere aus und überführt seine Bilder in eine andere Kunstform; es entstehen exquisite druckgraphische Werke von zeitloser Schönheit. Ob es sich um ein Portrait in Platinum-Palladium oder um seine mit Blattgold hinterlegten Werke handelt, Gilles Lorin erfasst die Seele und das Wesen des Motivs und erschafft ausdrucksstarke und unverwechselbare Bilder.

Geboren 1973 in Aix-en-Provence lernt Gilles Lorin Zeichnungen, Skulpturen und Photographie an der Trinity Preparatory School in Florida. Er studiert Business Administration an der Loyal University und besucht dort, um seinem Interesse nachzukommen, Seminare in bildender Kunst. 1997 kehrt er zurück in sein Geburtsland und studiert an der Université Panthéon-Sorbonne in Paris Kunstgeschichte und Archäologie. In der Folge arbeitet er im Auktionshaus Christie's als Experte für japanische Kunst. 2001 zieht er in die USA um ins Familien-Geschäft und den Handel mit asiatischen Antiquitäten einzusteigen. Durch einen schweren Unfall ist er lange Zeit ans Bett gebunden. Nach dieser Zeit entdeckt Lorin auf langen Spaziergängen die Photographie für sich.

In den letzten 15 Jahren erforschte er alle Arten von Materialien und Techniken historischer Photoprozesse, mit einer Vorliebe für Glas-Negative, Photogravüre und Platinum-Palladium Drucke.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von über 30 Arbeiten in den Räumen unserer Galerie. Zusammengestellt in Gruppen Memento Mori & Classical studies, Divin, Flower still lifes und Portraits. Während der Ausstellung wird der Künstler an verschiedenen Terminen in sein Werk und seine künstlerischen Techniken einführen. Es erscheint ein Katalog mit einer Werkzusammenstellung.

Platinum prints
Still life with Nautilus, study #1, 2018 © Gilles Lorin
Platinum prints
Resilience, 2012 © Gilles Lorin