Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Über Land
Peter Oehlmann: bei Stepantsminda, Georgien, 2015

Peter Oehlmann »

Über Land

Exhibition: 24 Aug – 30 Sep 2018

Thu 23 Aug 19:00

HAUS am KLEISTPARK | Projektraum

Grunewaldstr. 6
10823 Berlin
Tue-Sun 11-18

HAUS am KLEISTPARK

Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

+49 (0)30-902776964


www.hausamkleistpark.de

Tue-Sun 11-18

Über Land
Peter Oehlmann: Gipfel, Ben Nevis, Schottland, 2006

Peter Oehlmann
"Über Land"


Ausstellung: 24. August bis 30. September 2018
Eröffnung: Donnerstag, 23. August, 19 Uhr
Einführung: Franziska Schmidt

Der Fotograf Peter Oehlmann befasst sich mit einem der großen Themen unserer zeitgenössischen Lebenswelt, dem Verhältnis von Mensch und Natur. Er fokussiert auf die Aneignung der Umwelt durch den Menschen und die Folgen, die daraus erwachsen.

In subtil gestalteten Fotografien zeigt uns der Künstler monumentale Landschaften, die - in unzähligen Jahren durch Naturgewalten geformt - anscheinend allen Veränderungen trotzen. Der Mensch erscheint darin auf großer Höhe winzig und oft am Abgrund. Zu sehen sind aber auch öde Wüstungen, Relikte einer industriellen Kultur, vom Menschen geschaffen und inzwischen von allem Leben geleert.

In den aus drei Jahrzehnten stammenden Arbeiten beschäftigt sich Oehlmann mit Land als knapp werdender Ressource ebenso wie mit den sich wandelnden Vorstellungen von idealen Landschaften, mit der Darstellung von (Stadt-)Landschaften als politisches Statement oder der Beziehung zwischen Landschaft und Heimat. Der Künstler weitet mit seinem Blick auf die bedrohte und verschwindende Natur den Landschaftsbegriff aus, der als Phänomen der Neuzeit mit sich historisch verändernden Konzepten verbunden ist.

Über Land
Peter Oehlmann: Haus am Hang (Winterreise), Vossenack/Hürtgenwald, 2005

Peter Oehlmann, *1953, studierte Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und machte sein Diplom bei Evelyn Richter. 1993 war er Mitbegründer der Fotografengemeinschaft ‚ZeitOrt Bilddokumentation‘ mit den Arbeitsschwerpunkten Veränderung städtischer und ländlicher Räume/Architektur/Umwelt, die bis 1999 bestand.

Der Künstler hat vielfach national und international ausgestellt, u.a. war er 2012 in der Ausstellung Geschlossene Gesellschaft – Künstlerische Fotografie in der DDR 1949–1989 vertreten. Seine Arbeiten befinden sich in namhaften Sammlungen, u.a. der Berlinischen Galerie, der Stiftung Moritzburg oder den Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Cottbus.

Über Land
Peter Oehlmann: Nizza, Frankreich, 2011
Über Land
Peter Oehlmann: Pfad, Teufelsberg, Berlin, 2012