Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X


SITUATION #162: You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You

SITUATION #162: You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You

to engage with photography’s changing role

Presentation:

Thu 4 Apr 18:30

Fotomuseum Winterthur

Grüzenstr. 44+45
8400 Winterthur

+41 (0)52-2341060


www.fotomuseum.ch

Tue-Sun 11-18, Wed 11-20

SITUATION #162: You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You
to engage with photography’s changing role
04.04.2019, 18:30

In light of the shift that has significantly reshaped the photographic medium, its boundaries and definitions are increasingly investigated in order to update its discourse. Yet many photography institutions have preferred to shy away from the transformations of the medium, and few are ready to provide the resources that help us navigate and make sense of photography’s “mutations” today.

You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You attempts to extend, upgrade and reboot our understanding of photography by creating a digital and printed guidebook to engage directly with this exciting and uncharted territory. Katrina Sluis, Adjunct Curator (Digital Programme) at The Photographers’ Gallery in London and Jon Uriarte, Artistic Director of DONE Festival at Foto Colectania in Barcelona join the curators of SITUATIONS to conceive this playful manual, experimental map and subversive manifesto of photography for the extreme present.

In this evening event the authors of this ongoing project will present the initial ideas behind You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You (a title referring to one of John Cage’s statements). They will share provocations, frustrations, visions and possibilities for practitioners, theoreticians and institutions to engage with photography’s changing role, and discuss with the audience paradigms and questions that are most relevant for photography today.

The event will take place in English on 4 April 2018 at 18:30 in the exhibition SITUATIONS/Photo Text Data at Fotomuseum (Grüzenstrasse 44, 8400 Winterthur).


More about Unthinking Photography: unthinking.photograph

More about DONE Festival: fotocolectania.org/en/tags/8/done

SITUATION #162: You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You
Auseinandersetzung mit der sich verändernden Rolle der Fotografie
04.04.2019, 18:30

Vor dem Hintergrund des zeitgenössischen Wandels, der die Fotografie massgeblich verändert, werden die Grenzen und Definitionen des Mediums zunehmend neu verhandelt und sein Diskurs aktualisiert. Viele Fotoinstitutionen haben sich jedoch vor einer aktiven Auseinandersetzung mit den Veränderungen des Mediums gescheut, und nur wenige sind dazu bereit, die nötigen Ressourcen bereitzustellen, um den zeitgenössischen „Mutationen“ des Fotografischen nachzuspüren und das sich markant verändernde Feld zu erforschen.

You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You stellt den Versuch dar, sich mittels eines digitalen und gedruckten Handbuchs direkt mit diesem aufregenden und in vielen Bereichen noch unerforschten Gebiet zu befassen und unser Verständnis von Fotografie zu aktualisieren und zu erweitern. Katrina Sluis, Adjunct Curator (Digital Programme) an der Photographers‘ Gallery in London, und Jon Uriarte, künstlerischer Leiter des DONE Festivals an der Foto Colectania in Barcelona, haben sich mit den Kurator_innen von SITUATIONS zusammengetan, um ein spielerisches Handbuch, eine Art experimentelle „Karte“ und subversives Manifest für unsere extreme Gegenwart zu konzipieren.

In dieser Abendveranstaltung präsentieren die Autor_innen dieses fortlaufenden Projektes die ersten Ideen, die hinter den an John Cage angelehnten Titel You Must Not Call It Photography If This Expression Hurts You stehen. Es werden Provokationen, Frustrationen, Visionen und Möglichkeiten für Praktiker_innen, Theoretiker_innen und Institutionen ausgetauscht, die zu einer Auseinandersetzung mit der sich verändernden Rolle der Fotografie anregen sollen, und mit dem Publikum über Paradigmen und Fragen diskutiert, die für die Fotografie von heute von zentraler Bedeutung sind.

Die Veranstaltung findet am 4. April 2018 um 18:30 Uhr auf Englisch in der Ausstellung SITUATIONS/Foto Text Data am Fotomuseum statt (Grüzenstrasse 44, 8400 Winterthur).


Mehr über Unthinking Photography: unthinking.photography

Mehr über das DONE Festival: fotocolectania.org/en/tags/8/done