Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer
© Günter ZORN, TOKYO-GA

Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer

Fotoausstellung anlässlich 25 Jahre Städtepartnerschaft Berlin-Tōkyō

Kiên Hoàng Lê » Yasutaka Kojima » Mitsugu Ohnishi » Hiromi Tsuchida » Herbie Yamaguchi » Günter Zorn »

Exhibition: 9 Apr – 28 Jun 2019

Mon 8 Apr 19:00

Japanisch Deutsches Zentrum Berlin

Saargemünder Str. 2
14195 Berlin

+49 (0)30-839070


www.jdzb.de

Mon-Thu 10-17, Fri 10-15:30

Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer
© TSUCHIDA Hiromi

"Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer"
Fotoausstellung anlässlich 25 Jahre Städtepartnerschaft Berlin-Tōkyō


mit KOJIMA Yasutaka, Kiên Hoàng LÊ, TSUCHIDA Hiromi, OHNISHI Mitsugu, Herbie YAMAGUCHI und Günter ZORN

Ausstellung: 9. April bis 28. Juni 2019
Eröffnung mit Künstlergespräch (in englischer Sprache): Montag, 8. April, 19 Uhr
Moderation: Karin KAUFMANN (Art Director & Chief Representative Leica Galleries International /Österreich)

Anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Tōkyō und Berlin zeigt das JDZB eine Ausstellung, in der ein vielschichtiger Diskurs zwischen Fotografen beider Städte sichtbar wird. Herkunft und Aufnahmeorte der beteiligten sechs Künstler sind Tōkyō oder Berlin, die sie jedoch in unterschiedlicher Weise künstlerisch interpretieren. Berlin wird von KOJIMA Yasutaka, Kiên Hoàng LÊ sowie TSUCHIDA Hiromi portraitiert, Tōkyō von OHNISHI Mitsugu, Herbie YAMAGUCHI und Günter ZORN.

Die Bilder in Farbe oder Schwarz-Weiß wechseln thematisch zwischen Chaos und Struktur, Vitalität und Stille, Gegenwart und Vergangenheit. Sie entführen die Betrachter auf eine außergewöhnliche Zeitreise voller Gegensätze durch Tōkyō und Berlin, bei der immer auch ein Hauch von Nostalgie mitzuschwingen scheint.

Eine gemeinsame Veranstaltung des JDZB mit der internationalen Fotografen-Gruppe TOKYO-GA.

Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer
© OHNISHI Mitsugu, TOKYO-GA

Das Projekt "TOKYO-GA" wurde im April 2011 - nur einen Monat nach der Märzkatastrophe - ins Leben gerufen. Seitdem sammelt und vereint es die Bilder von 100 Fotografen aus aller Welt, die Tōkyō als Motiv gewählt haben. Anhand der verschiedenen Perspektiven dieser Fotografen möchte "TOKYO-GA" zum Nachdenken über die Entwicklung und Zukunft der japanischen Hauptstadt in diesem Kontext anregen und lädt den Betrachter ein, den Rhythmus und Atem von Tōkyō, einer Stadt, die sich im Umbruch befindet, zu spüren und zu erleben.

Weitere Informationen über die Künstler: www.tokyo-ga.org

Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer
© Herbie YAMAGUCHI, TOKYO-GA
Tōkyō & Berlin: Zwei Metropolen – Tausend Dörfer
© TSUCHIDA Hiromi