Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Schein und Sein
Hendrix Guitar © Henry Leutwyler

Henry Leutwyler »

Schein und Sein

Exhibition: 17 May – 17 Jun 2019

Fri 17 May 18:00

Stapferhaus

Bahnhofstr. 49
5600 Lenzburg

+41 62-88 66 200


www.stapferhaus.ch

Tue-Sun 9-17, Thu 9-20

Schein und Sein
Iggy Pop © Henry Leutwyler

Henry Leutwyler
"Schein und Sein"


Exhibition: 17 May – 17 June, 2019
Opening: Friday, 17 May, 6pm

The exhibition "Schein und Sein" - a collaboration between the Lenzburg Photo Festival, the Stapferhaus and the Musée des Beaux-Arts in Le Locle - is a reflection on the search for beauty and the real - and at the same time a journey back to the first home of the photographer Henry Leutwyler.

Born in Lenzburg, he went out into the wide world at the age of 15 and taught himself how to photograph. Today he has photographed the greatest stars of our time and the covers of the most important magazines. The exhibition shows where Leutwyler came from and how far he has come: a life between appearances and reality.

For a whole 4 weeks in spring 2019, Lenzburg will once again be dedicated to photography and will bring together experts and professionals from near and far to awaken and deepen its visitors' enjoyment of photography.

More information: www.henryleutwyler.com
Complete festival program: www.fotofestivallenzburg.ch

Schein und Sein
Micha el Glove © Henry Leutwyler

Henry Leutwyler
"Schein und Sein"


Ausstellung: 17. Mai bis 17. Juni 2019
Eröffnung: Freitag, 17. Mai , 18 Uhr

Für einen Monat sind im «Amt für die ganze Wahrheit» die Bilder von Henry Leutwyler zu Gast. Er hat die grössten Stars unserer Zeit fotografiert, als erster mit seiner Kamera hinter die Kulissen des New York City Ballet geblickt und Michael Jacksons verlassenes Neverland fotografiert. Er hat auf den grossen Bühnen nebst dem Schein auch das Alltägliche eingefangen und das Gewöhnliche ins Scheinwerferlicht gerückt.

Henry Leutwyler ist 15-jährig, als er in den 1970ern aus dem beschaulichen Lenzburg in die Romandie zieht, später nach Paris und zuletzt nach New York, wo er seit 25 Jahren lebt. Mit «Schein und Sein» kehrt Leutwyler in seine alte Heimat zurück und zeigt erstmals Auftrags- fotografien neben persönlichen Arbeiten – ergänzt mit gesammelten Erinnerungen an seine Zeit in Lenzburg.

Im Rahmen des Fotofestivals Lenzburg und in Zusammenarbeit mit dem Musée des beaux-arts Le Locle.