Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Bon Voyage!
Marina Abramović / Ulay: The Lovers, The Great Wall Walk, 1988/2010, 2-Kanal-Video
© VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Bon Voyage!

Travelling in Contemporary Art / Reisen in der Kunst der Gegenwart

Marina Abramović » Francis Alÿs » Kader Attia » Lothar Baumgarten » Christoph Brech » Julian Charrière » Dagmar Keller & Martin Wittwer » Hélène Delprat » Simon Faithfull » Mareike Foecking » Jerry Frantz » Philipp Goldbach » Michael Heizer » Jochem Hendricks » Klara Hobza » Cécile Hummel » Sven Johne » Igor & Svetlana Kopystiansky » Norbert Kottmann » Till Krause » Alicja Kwade » Talisa Lallai » Via Lewandowsky » Hiroyuki Masuyama » Duane Michals » Roman Ondák » Anne Pöhlmann » Jon Rafman » Nicole Schuck » Michael Snow » Timm Ulrichs » Wolfgang von Contzen » Christoph Westermeier » Francesca Woodman » & others

Exhibition: 13 Nov 2020 – 11 Apr 2021

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Jülicher Str. 97-109
52070 Aachen

0241-1807104


www.ludwigforum.de

Tue/Wed/Fri 12-18, Thu 12-20, Sat/Sun 11-18

Bon Voyage!
Timm Ulrichs: The End, 1981, 150 x 150 cm, Druck auf Leinwand
© VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Foto-Hoerner, Hannover

"Bon Voyage!"
Travelling in Contemporary Art


Exhibition: 13 November 2020 – 11 April 2021

Travelling – better than any other topic – addresses a core sentiment of our current situation. We are torn between lockdown and longing. Inside closed borders and shuttered societies, when things we took for granted have fallen under prohibition, the desire grows to set out, to break free. We need new mindsets. Finding, testing and treading unbeaten paths – not only on physical journeys – is the true challenge of our times.

‘Bon Voyage!’ presents a selection of contemporary artistic positions in which the journey itself is the primary focus. The exhibition offers a view of the world through the eyes of artists on the move – often far away from beaten tourist tracks. The package includes personal challenges, political and climatic borderline experiences, fictional and virtual inner journeys, and that ultimate trip to the hereafter – the one you don’t need any luggage for.

With about 100 works, the exhibition tracks the trails of more than 60 artists and presents a selection of artistic positions from the 1960s to the present day. With paintings, installations, videos, objects, photos and graphic artworks arranged along five thematic routes, this show illustrates the fascination and the significance of travelling in contemporary art. The following artists* are represented with photography/video: Marina Abramovic & Ulay, Lothar Baumgarten, Joseph Beuys, Mareike Foecking, Michael Heizer, Dagmar Keller & Martin Wittwer, Norbert Kottmann, Richard Long, Anne Pöhlmann, Timm Ulrichs, Wolfgang von Contzen, Christoph Westermeier, Dagmar Keller, Talisa Lallai, Via Lewandowsky, Michael Snow, Sven Johne, Katrin Ströbel & Mohammed Laouli, Matthew Day Jackson, Fabian Knecht und Duane Michals.

Find additional information about the exhibited works, personal experiences of the artists, insider tips and much more on our travel blog "Bon Voyage!": bonvoyage.ludwigforum.de

The exhibition is part of the trilogy "dürer – karl v. – aachen" in the Dürer year 2020/2021. More information: www.duerer2020.de

Bon Voyage!
Wolfgang von Contzen: Grand Canal d’Alsace aus der Serie "Rheinansichten", 2002-2003, 21 x 29,7 cm, Fotografie
© Wolfgang von Contzen

"Bon Voyage!"
Reisen in der Kunst der Gegenwart


Ausstellung: 13. November 2020 bis 11. April 2021

Reisen. Kaum ein anderes Thema spiegelt unsere gegenwärtige Situation zwischen Sehnsucht und Lockdown besser wider. Innerhalb geschlossener Grenzen und verschlossener Gesellschaften, wenn Selbstverständlichkeiten in Verbote kippen, wächst der Wunsch auf- und auszubrechen. Ein Umdenken ist erforderlich. Neue Wege zu finden, zu erproben und zu gehen – nicht nur auf Reisen – ist die Herausforderung unserer Zeit.

"Bon Voyage!" präsentiert eine Auswahl an künstlerischen Positionen, bei denen das Reisen im Zentrum steht. Wir laden dazu ein, die Welt durch die Augen der Künstler*innen zu sehen, die sich oftmals abseits touristischer Pfade bewegen. Mit im Gepäck sind persönliche Herausforderungen, politische und klimatische Grenzerfahrungen, fiktive und virtuelle Reisen im Kopf und die letzte Reise ins Jenseits, die ganz ohne Koffer auskommt.

Die Ausstellung folgt mit rund 100 Werken den Routen von mehr als 60 Künstler*innen und zeigt eine Auswahl an künstlerischen Positionen seit den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Anhand von Malerei, Installationen, Videos, Objekten, Fotografien und Grafiken vermittelt die Ausstellung auf fünf Zwischenstopps die Faszination und Bedeutung von Reisen in der zeitgenössischen Kunst.

Mit Werken aus dem Bereich Fotografie/Video sind folgende Künstler*innen vertreten: Marina Abramovic´ & Ulay, Lothar Baumgarten, Joseph Beuys, Mareike Foecking, Michael Heizer, Dagmar Keller & Martin Wittwer, Norbert Kottmann, Richard Long, Anne Pöhlmann, Timm Ulrichs, Wolfgang von Contzen, Christoph Westermeier, Dagmar Keller, Talisa Lallai, Via Lewandowsky, Michael Snow, Sven Johne, Katrin Ströbel & Mohammed Laouli, Matthew Day Jackson, Fabian Knecht und Duane Michals.

Begleitend zur Ausstellung finden Sie Hintergrundinformationen zu den ausgestellten Werken, persönliche Erfahrungen der Künstler*innen, Insidertipps und vieles mehr auf dem Reiseblog "Bon Voyage!": bonvoyage.ludwigforum.de

Die Ausstellung ist Teil der Trilogie "dürer – karl v. – aachen" im Dürer-Jahr 2020/2021. Weitere Informationen: www.duerer2020.de

Bon Voyage!
Dagmar Keller & Martin Wittwer: commuters, Moskau, 2014/16, 4-Kanal-Dia-Installation
© Dagmar Keller & Martin Wittwer / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Bon Voyage!
Hiroyuki Masuyama: Weltreise, 2015, 47 x 2750 x 15 cm, Fotoarbeit in Leuchtkasten (Installationsansicht)
© Hiroyuki Masuyama / Courtesy Hiroyuki Masuyama & Sfeir-Semler Gallery Beirut/Hamburg