Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Beauty Berlin: Beijing
RongRong & inri in Fujisan, Japan. 2001

Beauty Berlin: Beijing

ZHU Jinshi » CHI Peng » RongRong & inri » QIN Yufen »

Exhibition: 19 Mar – 6 May 2005

Alexander Ochs Galleries Berlin I Beijing

Sophienstr. 16
10178 Berlin

ALEXANDER OCHS PRIVATE

Schillerstr. 15
10625 Berlin

+49 (0)30-45 086 878


www.alexanderochs-private.com

Tue-Fri 12-18, Sat 10-14

Beauty Berlin: Beijing
Chi Peng "Sun", 2005 800cm x 75 cm 1/8

Unter dem Titel "Ueber Schoenheit" eroeffnet am 17. Maerz im Haus der Kulturen der Welt, Berlin, eine multimediale und interdisplizinaere Ausstellungsreihe zum Thema Schoenheit. Ziel ist es, die kulturell unterschiedlichen Ansaetze und Vorstellungen vom Schoenen darzustellen, zu diskutieren und zu positionieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der asiatischen Kunst, im Rahmen derer neue Arbeiten der Installationskuenstlerin Qin Yufen, des Kuenstlers Zhu Jinshi und des Kuenstlerpaars RongRong & inri vorgestellt werden. Parallel dazu praesentieren ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN / BEIJING ab 19. Maerz eine Fusion aus zeitgenoessischer, chinesischer Photographie und Skulptur mit dem Titel BEAUTY BERLIN : BEIJING. Neben Chi Peng werden auch hier Werke von Qin Yufen, Zhu Jinshi sowie RongRong & inri gezeigt und thematisch weitergefuehrt. Der 1981 geborene Pekinger Photograph CHI PENG ist mit dem Werk "Sun" vertreten, welches schon aufgrund seiner schieren Laenge einen imposante Position fuer sich einnimmt. Wie auch bei frueheren Arbeiten wird die Photographie von jungen Maennern bestimmt, die  nackt  vor dem Hintergrund einer markanten Pekinger Szenerie laufen, dieses Mal jedoch im Kontrast zu zahlreichen, bekleideten Protagonisten stehen. Letztere, ganz im Look des sportlichen Westens , sitzen z.T. unbeteiligt, z.T. in der Rolle des Beobachters, auf Parkbaenken. Durch die fragmentarische Bildkomposition, die verschiedenen Bewegungsstadien der Laeufer und die optische Unterbrechung des Photos durch eine Baumallee wird der Betrachter in eine Art Daumenkino versetzt. Tropfenfoermigen Blasen, die von der Decke zu haengen scheinen und nackte Koerper in sich tragen, unterstreichen den Eindruck einer fremdartigen, gar surrealen Welt. Ganz naturbelassen und dennoch nicht weniger spannend praesentiert das Photographenpaar RongRong (* 1968) und inri (* 1973) seine 16-teilige s/w Photoserie "RongRong & inri in Fujisan, Japan" und ziehen mit ihren emotionsgeladenen Selbstportraits den Zuschauer in ihren Bann. Ob Hand in Hand vor einem gewaltigen Berg stehend, vergnuegt durch die Landschaft tollend oder zielstrebig hintereinander den Sand durchquerend die nackten Koerper der beiden Kuenstler werden stets in einen reizvollen Kontrast zur beeindruckenden Landschaft Fujisans gesetzt. _______english___________ Under the title 'About Beauty', the Haus der Kulturen der Welt, Berlin, is launching on March 17 th, 2005, a multimedia and interdisplinary exhibition series on the subject of beauty. The aim is to show and discuss the culturally different approaches and perceptions of beauty as well as to position the item itself. A particular emphasis is put on Asian Art; therefore the installation artist Qin Yufen, Zhu Jinshi and the artists RongRong & inri are presenting their latest works, which have been especially designed for this exhibition. On March 18 th ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING is opening their group show BEAUTY BERLIN : BEIJING a fusion of Chinese contemporary photography and sculpture. Along with CHI PENG, more works of QIN YUFEN, ZHU JINSHI and RONGRONG & inri are presented. The Beijing photographer CHI PENG (*1981) shows his latest work 'Sun', a photograph which doesn't only impress because of its sheer length (8m) but also with its intense red colour. Like his former oeuvre, this work is dominated by young men, who run naked against the background of a Beijing scenery, on the other hand, these people sharpely contrast with several, dressed protogonists. The latter, presenting the look of the 'sporty Westener', are either indifferently sitting on a park bench or serve as an active beholder. Due to the fragmentary picture composition, the varying motion stages of the runner and the visual interruption of the photo by a parkway of trees, the spectator encounters a kind of 'flip-book' impression. Drop-shaped bubbles, seemingly dangling from the ceiling and bearing naked bodies, enhance the perception of a strange, even surreal world. Pure and not at all, less exciting is the 16-piece b/w photo series by the artists RONGRONG (*1968) and inri (*1973) who captivate the audience with their emotionally charged self portraits. Hand in hand in front of a giant mountain, happily frolicking or crossing sand dunes, the beauty of nude bodies in the face of the remarkable landscape of Fujisan.

Beauty Berlin: Beijing
Qin Yufen "Chan Juan - Mondfrauen" Soundinstallation ca. 27m lang, 5m breit, 3m hoch
Beauty Berlin: Beijing
RongRong & inri in Fujisan, Japan. 2001