Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
PHOTOsuisse
Muster der Ernte in der Pampa, Argentinien, 1967

Georg Gerster »

PHOTOsuisse

TV:

3sat . TV


Funk & Fernsehen


www.3sat.de

Georg Gerster, Pionier und Meister des Flugbildes. Im Auftrag von Swissair und "National Geographic" hat er Fotos von atemraubender Schönheit geschaffen. In über 3500 Flugstunden hat der 1928 geborene Georg Gerster mehr als 100 Länder überflogen und mit seiner Kleinbildkamera über eine Million Fotos gemacht - Flugbilder von atemraubender Schönheit. Georg Gerster wurde 1976 mit dem Prix Nadar ausgezeichnet. Seine Fotos waren in Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa, Japan und den USA ausgestellt Der typische "Gerster-Blick" macht ihn zum Meister seines Fachs: "Ein Flugbild ist eine Gratwanderung zwischen Information und Abstraktion", sagt Georg Gerster. "Ich habe Information immer hoch geschätzt, aber die Abstraktion macht das Bild erst zu dem, was es ist und bleibt." Und genau dies suchten Gersters Auftraggeber, unter ihnen "National Geographic" und die Swissair, für die er viele Plakat- und Kalendermotive erflog. PHOTOsuisse: Erfahrene Filmemacherinnen und Filmemacher haben die Porträtfilme über Fotografinnen und Fotografen realisiert. Die Reihe bietet einen einzigartigen Überblick über das zeitgenössische Fotoschaffen in der Schweiz. In den Porträtfilmen führen die Fotoschaffenden persönlich in ihre Bildwelten ein, gewähren großzügig Einblick in den Schaffensprozess. Bei der Auswahl der Fotografinnen und Fotografen standen Institutionen aus den verschiedenen Landesteilen, das Musée de l’Elysée in Lausanne, das Museo Cantonale in Lugano und das Fotomuseum Winterthur den Produzenten von PHOTOsuisse beratend zur Seite. PHOTOswiss Jeden zweiten Sonntag, um 14.15 Uhr

PHOTOsuisse
Grand Prismatic Spring, Yellowstone National Park, Wyoming, USA, 1982
PHOTOsuisse
Bäume wie Klein-Oasen in einem Acker, New South Wales, Australien, 1978