Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Darmstädter Tage der Fotografie 2006: Selbstsicht - der Schritt ins Bild.
Spencer Murphy, GB, aus der Serie "relative"

Darmstädter Tage der Fotografie 2006: Selbstsicht - der Schritt ins Bild.

Markus Ackermann » Nicole Ahland » Sylvia Ballhause » Petra Barfs » Nora Bibel » Christoph Burtscher » Elinor Carucci » Espen Eichhöfer » f&d cartier » Andrea Frank » Peter Freitag » Marnix Goossens » Ilka Götz » Christian Hahn » Christiane Haid » Katja Hammerle » Laura Heyman » Stephan Hofmann » Peter Hölzle » Herbert Holzmann » Marietta Kesting » Stefan Knaus » Ingeborg Knigge » Rebekka Kraft » Henrike Kreck » Nathalie Latham » Maurits Giesen & Ilse Leenders » Chantal Michel » Spencer Murphy » Unity Art Nabiha + Thom » Ana Opalic » Alexander Philipps » Bernhard Reuss » Frank Robert » Claudia Rorarius » Jutta Schmidt » Sabine Schründer » Dona Schwartz » Dagmar Sippel » Karen Stuke » Jens Sundheim » Andrea Weber » Tanja Zimmermann »

Exhibition: 21 Apr – 23 Apr 2006

Darmstädter Tage der Fotografie e.V.

Kittlerstr. 34
64289 Darmstadt

DTDF Darmstädter Tage der Fotografie e.V.

Kasinostr. 3
64293 Darmstadt

+49 (0)6151-271608


www.dtdf.de

Selbstsicht - Der Schritt ins Bild Darmstädter Tage der Fotografie D . Darmstadt, 21. April - 23. April 2006 Selbstsicht - Der Schritt ins Bild Die zweiten Darmstädter Tage der Fotografie stellen persönliche Selbst- bzw. Weltsichten von 42 Fotokünstlern zur Diskussion - in Bild und Wort. Das klassische Selbstportrait wird dabei ebenso zu finden sein wie die Reportage über das Familienleben oder die eigene Stimmung in allegorischen Bildern. Nähe und Dichte, aber auch Distanz und Befremden - keines der gezeigten Bilder ist ohne Emotionen. Überraschend auch die Vielfalt der Selbstsichten und die Unterschiede der Darstellungen. Jeder Fotograf, und damit letztendlich der Mensch, macht sich mit seinem Bild zum Teil der Geschichte. Erstmalig gab es dieses Jahr zum Rahmenprogramm der Darmstädter Tage der Fotografie auch eine Ausschreibung: Die jurierte Auswahl der eingereichten Arbeiten wird an 15 verschiedenen Orten in Darmstadt gezeigt - als ausgezeichnete Ergänzung zur Ausstellung des Hauptprogramms im Designhaus. Das Programm: Freitag 21. April 2006 _18.00 Uhr Designhaus, Eugen-Bracht-Weg 6, Darmstadt. 18.00 Uhr Eröffnung der Gruppenausstellung im Designhaus auf der Mathildenhöhe in Darmstadt: neun ausgewählte Fotokünstler zeigen ihre Beiträge zu "Selbstsicht". 19.30 Uhr Eröffnung der Ausstellung im Museum Künstlerkolonie, Alexandraweg 26 21.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt, Olbrichweg 10 Weitere Ausstellungen in der Galerie Maria Kohl, Deutsches Polen-Institut, Fraunhofer Institut IGD, Hochzeitsturm und die Galerie C. Klein im Kulturinstitut Atelierhaus Vahle sind geöffnet. Samstag 22. April 2006__9.30 bis 18.00 Uhr_Symposium: Fotokünstler, Philosophen und Wissenschaftler referieren zum Thema "Selbstsicht - der Schritt ins Bild" aus ihren Perspektiven. Der Eintritt ist frei._Ort: Aula des Fachbereichs Gestaltung h_da, Olbrichweg 10, Mathildenhöhe Darmstadt ab 18.00 bis 2.00 Uhr_Lounge mit Musik und Fotoausstellungen auf 603qm_Alexanderstr. 2, Darmstadt, Eintritt frei bis 22 Uhr Sonntag 23. April 2006__10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Gespräche in den Ausstellungen mit den Fotografen, _Rundgang durch die beteiligten Orte des Rahmenprogramms ( 32 weitere Fotografen zeigen ihre Arbeiten an 15 Orten) 18.00 Uhr _Schlußpunkt im Designhaus Selbstsicht - die Hauptausstellung:__ Designhaus, Eugen-Bracht-Weg 6, 64287 Darmstadt Christoph Burtscher D — »Es kann sein, dass ich Fieber habe...« Elinor Carucci, USA — »Closer« Marnix Goossens, NL — »self-portraits« Nathalie Latham, F — »remembering the light« Chantal Michel, CH — »Fälle von Verschwundenem oder Übriggebliebenem«_ Spencer Murphy, GB — »relative« Claudia Rorarius, D — »what it feels« Dona Schwartz, USA — »in the kitchen« Jens Sundheim und Bernhard Reuss, D — »Der Reisende« Selbstsicht - das Symposium: FB Gestaltung der Hochschule Darmstadt, Olbrichweg 10 Jens Sundheim und Bernhard Reuss . Der Reisende - 5 Jahre Webcam-Projekt Dr. Enno Kaufhold, Fotohistoriker, Berlin . Das Werk von Annegret Soltau Richard Billingham, Fotokünstler, Brighton . Ray's a laugh Bernd Neugebauer, Designer, Hannover . der Fotograf und Schriftsteller Hervé Guibert Celina Lunsford, Kuratorin, Fotografie Forum international Frankfurt/Main . Through the looking glass. Prof. Dr. Gernot Böhme, Philosoph, Darmstadt . Der Mensch und sein Bild André Rival, Fotograf, Berlin . Portraits Aussteller im Rahmenprogramm: (jurierte Ausstellung) 603qm Kulturhalle: Sylvia Ballhause & Frank Robert, Konsum, Trikot und Dynamo Espen Eichhöfer, Die Älteren Ilka Götz, Schattengewächse Sabine Schründer, Everybody thinks the same Aussichtsplattform im Hochzeitsturm der Mathildenhöhe: Petra Barfs, Heimreise Herbert Holzmann, Artefakt Das offene Haus, Evangelisches Forum Darmstadt: Andrea Frank, Torsi Jutta Schmidt, Schwestern Deutsches Polen-Institut: Laura Heyman, The Photographer's Wife Dagmar Sippel, Urlaubsgrüße aus Paris Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung: Markus Ackermann, Rotation Karen Stuke, Schlafbilder Galerie C. Klein im Kulturinstitut Atelierhaus Vahle Christiane Haid, Stationen eines Lebens Marietta Kesting, Blue Morning Galerie Maria Kohl: Nicole Ahland, ... dass du die Stille nicht hören musst. Nabiha Dahhan, The Dream Peter Hölzle, Berge Hessisches Staatsarchiv/Mollerhaus: f & d cartier, Cartier's/Someday/Boys do not cry Ingeborg Knigge, Have you done your duty Kunsthalle Darmstadt: Peter Freitag, Die 4 Brüder Henrike Kreck, External affairs Ana Opalic, Selbstportraits Künstlerkeller im Schloß: Stephan Hofmann, Selbstbilder Museum Künstlerkolonie: Nora Bibel, Home Katja Hammerle, Eben.n Stefan Knaus, O.T. Rebekka Kraft, Orte meiner Kindheit KUSPI06, Raum und Zeitzeuge verliert sich Andrea Weber, Since I love un latino Schlossmuseum: Maurits Giesen & Ilse Leenders, Suspicious movements raum 42: Alexander Philipps, Das lückenhafte Tagebuch Stella: Christian Hahn, 16 Uhr Tanja Zimmermann, Selbstbilder

Darmstädter Tage der Fotografie 2006: Selbstsicht - der Schritt ins Bild.
Elinor Carucci, USA, aus der Serie "closer"
Darmstädter Tage der Fotografie 2006: Selbstsicht - der Schritt ins Bild.
Claudia Rorarius, D, aus der Serie "What it feels"
Darmstädter Tage der Fotografie 2006: Selbstsicht - der Schritt ins Bild.
Chantal Michel, CH, aus der Serie " Fälle von Verschwundenem oder Übriggebliebenem"