Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
NEWTON NACHTWEY LA CHAPELLE :  MEN, WAR & PEACE
David LaChapelle, Heaven To Hell, 2006
© Image courtesy David LaChapelle Studio

NEWTON NACHTWEY LA CHAPELLE : MEN, WAR & PEACE

David LaChapelle » James Nachtwey » Helmut Newton »

Exhibition: 3 Dec 2006 – 20 May 2007

Helmut Newton Stiftung

Jebensstr. 2
10623 Berlin

Helmut Newton Foundation

Jebensstr. 2
10623 Berlin

+49 (0)30-31864856


www.helmutnewton.com

Tue-Sun 11-19, Thu 11-20

NEWTON NACHTWEY LA CHAPELLE : MEN, WAR & PEACE

The exhibition 'Men, War & Peace' at the Helmut Newton Foundation presents work by James Nachtwey and David LaChapelle, two photographers of international reputation, alongside a series of Helmut Newton's portraits of men.

American fashion and lifestyle photographer David LaChapelle, with his original visual language, has depicted staged images of hedonistic society in a vibrant and iconoclastic way for more than a decade. He creates colourful, ironic and provocative images of the desire/dream machine that is the USA. In his photography we meet many of those in whom the mass media take interest: Marilyn Manson and Madonna, Pamela Anderson and Eminem, Paris Hilton and Leonardo diCaprio. Each setting is designed to be as artificial as possible and it is these obsessively composed scenarios that form the stylistic basis for his extraordinary photographs, many of which unabashedly court controversy.

In contrast, the American war photographer, James Nachtwey, imbues his imagery with a humane, moral tenor and delivers us a shocking series of photographs from the war zones of our time. He is the epitome of the 'engaged photographer', and succeeds in capturing the essence of existence within a frame. In spite of their dramatic realism his photographs possess a surreal quality that engraves itself into our collective consciousness, as we witness the drama of life unfold before us on an epic scale.

NEWTON NACHTWEY LA CHAPELLE :  MEN, WAR & PEACE
Helmut Newton, Mick Jagger, Paris 1978

In der dreiteiligen Ausstellung "Men, War & Peace" in der Helmut Newton Stiftung werden den Männerportraits Helmut Newtons größere Werkgruppen von zwei international renommierten Photographen gegenübergestellt.

Der amerikanische Mode- und Lifestylephotograph David LaChapelle inszeniert seit mehr als einer Dekade grell und bilderstürmerisch eine hedonistische Gesellschaft. So lässt er schrillbunte, ironische, teilweise provokante Bilder der Sehnsuchts- und Traummaschine USA entstehen. Wir begegnen all denen, für die sich die Massenmedien interessieren: Marilyn Manson und Madonna, Pamela Anderson und Eminem, Paris Hilton und Leonardo diCaprio. Alles ist eingewoben in eine größtmögliche Künstlichkeit. Absurde Übertreibung und ein kompositorisches Überangebot werden zu den beherrschenden Stilmitteln seiner außergewöhnlichen und kontrovers diskutierten Photographien.

Der amerikanische Kriegsphotograph James Nachtwey verbindet mit seinen aufrüttelnden und schockierenden Bildserien aus den Krisenregionen unserer Tage dagegen einen tiefen moralischen Anspruch: Ohne Zweifel kann man ihn als Humanist mit der Kamera bezeichnen. Ihm gelingt es, das Existentielle unserer menschlichen Existenz ins photographische Abbild einzuschreiben. Trotz ihres dramatischen Realismus wirken mache seiner Kriegsaufnahmen surreal und inszeniert; sie brennen sich wie choreographierte Dramen in unser kollektives Bildgedächtnis ein.

Eine Auswahl von Männerportraits von Helmut Newton markiert den dritten Teil der aktuellen Ausstellung. Denn es waren bekanntlich nicht nur Frauen, die er - nackt oder in die jeweils aktuellen Entwürfe der Modedesigner gehüllt - in Szene setzte, sondern auch so unterschiedliche männliche Charaktere wie Heinz Berggruen und Klaus Kinski, Kurt Waldheim und Anthony Hopkins, die Rolling Stones oder Helmut Kohl. Es sind unmittelbare, intensive Blicke ins Gesicht der Berühmten und Berüchtigten; so dokumentieren seine Portraits die jeweilige Persönlichkeit jenseits der öffentlichen Rolle.

NEWTON NACHTWEY LA CHAPELLE :  MEN, WAR & PEACE
James Nachtwey, New York, September 11, 2001
© Photo James Nachtwey / VII Agency