Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Meissen macht Ikonen
Der Traum des Alchimisten, 2009/2010
Joachim Baldauf, Meissen Macht Ikonen, 2009 - 2010
Fotografieserie mit 31 Motiven, Ditoneprints, je 100 x 120 cm
© Joachim Baldauf und Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Joachim Baldauf »

Meissen macht Ikonen

Exhibition: 16 May – 31 Oct 2010

Albrechtsburg

Domplatz 1
01662 Meißen

03521-47070


www.albrechtsburg-meissen.de

Meissen macht Ikonen
Robert, 2009/2010
Joachim Baldauf, Meissen Macht Ikonen, 2009 - 2010
Fotografieserie mit 31 Motiven, Ditoneprints, je 100 x 120 cm
© Joachim Baldauf und Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Joachim Baldauf: MEISSEN MACHT IKONEN Albrechtsburg Meißen: 15. Mai bis 31. Oktober 2010 Öffnungszeiten täglich 10 bis 18 Uhr, Mittwochs bis 21 Uhr Bis zum 31. Oktober 2010 zeigt die Albrechtsburg in Meißen den insgesamt 31 Motive umfassenden Zyklus MEISSEN MACHT IKONEN des renommierten deutschen Fotografen Joachim Baldauf (*1965). Er gilt als wegweisender Grenzgänger zwischen Mode, Lifestyle- und Avantgardefotografie und erreichte bereits Ende der 1990er Jahre internationale Bekanntheit: Durch seine technisch brillanten, artifiziellen Lifestylearrangements für „Wallpaper*“ avancierte das Magazin zur Stilbibel einer ganzen Generation. Seitdem prägt Joachim Baldauf mit seiner Ästhetik der distanten Nähe das Genre der inszenierten Fotografie maßgeblich und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet. Die von der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH zum 300-jährigen Jubiläum an Joachim Baldauf in Auftrag gegebene und im Juni 2009 entstandene Serie vollzieht einen mäandernden Pfad durch die Geschichte und erzählt von Kontinuität und Wandel einer geschichtsträchtigen Institution, die in einer Region Deutschlands zuhause ist, welche auch von düsteren und merkwürdigen Mythen und Sagen zahlreich bevölkert wird. Dieser Legendenschatz bildet den großen Rahmen für die freie Inszenierung der einzelnen Fotografien, die ebenso veranschaulichen, warum bis heute das Meissner Porzellan unter Sammlern noch immer eine Sonderstellung einnimmt. In den Fotografien Joachim Baldaufs finden sich die Porzellanartefakte Meissens nicht nur als bloße Zeugnisse der Kulturgeschichte wieder, sondern treten als zeitgenössische Attribute in den Rollenspielen einzelner Personen auf. Durch Baldaufs künstlerische Verschränkung der kulturhistorischen Perspektive mit Signifikanten der Gegenwart, wie sie Architektur und Mode bieten, findet sich die ganz eigene Formensprache und Symbolik der Porzellane in unserer heutigen Lebenswelt genauso überraschend wie selbstverständlich verankert.

Meissen macht Ikonen
Neuzeit, 2009/2010
Joachim Baldauf, Meissen Macht Ikonen, 2009 - 2010
Fotografieserie mit 31 Motiven, Ditoneprints, je 100 x 120 cm
© Joachim Baldauf und Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Meissen macht Ikonen
Sternstunde, 2009/2010
Joachim Baldauf, Meissen Macht Ikonen, 2009 - 2010
Fotografieserie mit 31 Motiven, Ditoneprints, je 100 x 120 cm
© Joachim Baldauf und Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH