Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Photographie
Herbert List, Fischer am Pazcuáro-See, Mexiko, 1958. Vintage, Gelatinesilberabzug.
20,5 x 29,4 cm
Schätzpreis 3.000 – 4.000 €

Photographie

Auction:

Wed 23 May 18:00

Kunsthaus Lempertz

Neumarkt 3
50667 Köln

Lempertz

Neumarkt 3
50667 Köln

+49 (0)221-9257290


www.lempertz.com

Mon-Fri 10-13+14-17.30, Sat 10-13

Photographie
Otto Steinert, Die Sonne von Amalfi. 1963. Vintage, Gelatinesilberabzug hochglänzend.
54,4 x 48,4 cm
Schätzpreis € 8.000 – 10.000

Photography
Auction 996 Photography | Wednesday 23 May 2012 6 p.m.

Auction 998 Contemporary Art + Photography | Wednesday 23 May 2012 2 p.m.



Preview: Fr 18 May 10 a.m. - 5.30 p.m. | Sa 19 May 10 a.m. – 4 p.m.
Su 20 May 11 a.m. - 3 p.m. | Mo 21 May 10 a.m. – 5.30 p.m. | Tue 22 May 10 a.m. - 1 p.m.

For further information please contact our experts:
Maren Klinge M.A.
Tel: +49-(0)221-92 57 29 28
Dr. Christine Nielsen
Tel: +49-(0)221-92 57 29 56
Fax: +49-(0)221-92 57 29 6
photo@lempertz.com

Kunsthaus Lempertz
Neumarkt 3, 50667 Cologne
www.lempertz.com


Amongst the highlights of the “Photography” Auction can be counted a number of August Sander’s most important landscape photographs, including his shot of the Rhine river at Boppard from 1938 (lot 27, 8.000 €) as well as another from 1941 where the photographer captures a romantic rear view high over the Rhine and the island of Nonnenwerth (lot 22, 8.000 €). The prints, all with Sander's characteristic black ink frame and in their original mount, were produced in the early 1950s, a time when he concentrated intensively on the creation of diverse map works on the theme of landscape.

Another top lot of the auction is Otto Steinert's 1963 shot, taken in Italy, of the “Amalfi Sun” glittering in the sea. The large format vintage print of this near abstract motif is valued at 8/10.000 € (lot 71). Also from Steinert, whose work has recently become of great interest at international auctions, is an elegant portrait of the “Countess de Fleury”, taken in 1952 in Paris (lot 70/ 4.000 €) as well as an experimental negative montage titled “Couple Diploid”, showing two of his students (lot 72/ 3.000 €). As master of the double exposure, Heinz Hajek-Halke proves himself with the attractive visual contrast created in the advertising photograph of a female torso combined with cogs (lot 36, 3/4.000 €).

German 20th century photography is further represented by Heinrich Kühn: the three bromoil transfer prints “Hans in the Grass” (lot 15,4/5.00 €), “Wanderer below a Tree” (lot 16, 4/5.000 €) as well as the “Mower” (lot 17, 3.5/4.000 €) were originally owned by Lotte Kühn, the daughter of the photographer. The shot “Fisher on Pazacuáro Lake, Mexico” by Herbert List motions towards graphics with the filigree of the fishing net laid over the motif (lot 79, 3/4.000 €).

French photography, or rather the avant-garde which had emigrated to Paris, is also prominently represented: probably the strongest picture from the Brassaï’s series of “Graffiti”, the “Death”, is available as a vintage print (lot 92, 8.000 €). Man Ray's “Self portrait” shows the artist in 1931 with his camera (lot 46, 8.000 €). Collectors of classical American photography will be interested in Walker Evans’ image of the “Country Church near Beaufort, S.C.”(lot 56, 3.5/4.000 €) as well as Berenice Abbott's views of New York (Lots 49 – 51, 2.000 to 3.000 €). Younger American photography is on offer with, amongst others, Sally Mann's secretive shot “Yard Eggs” (lot 146, 5-6.000 €) as well as Steve McCurry's portrait of an Afghan girl (lot 137, 5.000 €) which featured on the front cover of the 'National Geographic' in 1985 pushing the photographer towards international recognition.

At the top of the category of contemporary photography in the Auction “Contemporary Art” is Thomas Demand's “Sink” from 1995 (lot 543, 25/30.000 €). Alongside other works by Bernd and Hilla Becher (lots 514–519, 2.500 to 8/10.000 €), are examples from Jürgen Klauke (lot 603, 5.000 €) and Marie-Jo Lafontaine (lot 616, 8/10.000 €) which will also be auctioned on 23 May.


Photographie
Auktion 996 Photographie | Mittwoch, 23. Mai 2012 18 Uhr
Auktion 998 Zeitgenössische Kunst + Photographie | Mittwoch, 23. Mai 2012 14 Uhr

Vorbesichtigung: Fr. 18 Mai 10 - 17.30 Uhr | Sa. 19 Mai 10 - 16 Uhr
So. 20 Mai 11 - 15 Uhr | Mo. Mai 10 – 17.30 Uhr | Di 22 Mai 10 - 13 Uhr


Zu den Highlights der Auktion „Photographie” zählen einige der bedeutendsten Landschaftsphotographien August Sanders, darunter seine Aufnahme der Rheinschleife bei Boppard von 1938 (Lot 27/8.000 €) sowie sein um 1941 aufgenommenes Bild, das den Photographen selbst in einer romantisch anmutenden Rückansicht hoch über dem Rhein und der Insel Nonnenwerth zeigt (Lot 22/8.000 €). Die Abzüge, die sämtlich mit dem für Sander charakteristischen schwarzem Tuschrand versehen und originalmontiert sind, stammen jeweils aus den frühen 1950er Jahren, jener Zeit, in der er sich intensiv mit der Erstellung diverser Mappenwerke zum Thema Landschaft beschäftigte. Ein weiteres Spitzenlos der Auktion ist Otto Steinerts 1963 in Italien aufgenommene, sich glitzernd im Meer spiegelnde „Sonne von Amalfi“. Der großformatige Vintage-Abzug dieses nahezu abstrakten Motivs ist mit 8.000 – 10.000 € taxiert (Lot 71). Von Steinert, dessen Arbeiten sich im internationalen Auktionsgeschehen zuletzt einer starken Nachfrage erfreuten, stammen zudem ein 1952 auf einer Parisreise aufgenommenes, elegantes Portrait der „Comtesse de Fleury“ (Lot 70, 4.000 €) sowie eine experimentelle Negativmontage mit dem Titel „Paar Diploid“, die zwei seiner Schüler zeigt (Lot 72, 3.000 €). Als Meister der Doppelbelichtung erweist sich auch Heinz Hajek-Halke, der in seiner hier vorliegenden Werbeaufnahme einen weiblichen Torso mit Zahnrädern überblendete und damit einen reizvollen visuellen Kontrast schuf. Mit Heinrich Kühn ist ein weiterer Klassiker der deutschen Photographie des 20. Jahrhunderts präsent: Die drei Bromölumdrucke „Hans im Gras“ (Lot 15, 4.000 - 5.000 €), „Wanderer unter einem Baum“ (Lot 16, 4.000 – 5.000 €) sowie die „Schnitterin“ (Lot 17, 3.500 – 4.000 €) stammen ursprünglich aus dem Besitz Lotte Kühns, der Tochter des Photographen. Graphisch mutet die Aufnahme „Fischer am Pazcuáro-See, Mexiko“ von Herbert List an, in der sich das Fischernetz filigran über das Motiv legt (Lot 79, 3.000 – 4.000 €).


Auch die französische Photographie bzw. jene der nach Paris emigrierten Avantgarde ist prominent vertreten: Das wohl stärkste Bild aus Brassaïs Serie der „Graffitis“, der „Tod“, liegt als Vintage-Abzug vor (Lot 92/8.000 €). Man Rays Selbstportrait zeigt den Künstler im Jahr 1931 mit seiner Kamera (Lot 46/8.000 €). Sammler klassischer amerikanischer Photographie dürften sich außerdem für Walker Evans‘ Aufnahme der „Country Church near Beaufort, S.C.“ von 1936 interessieren (Lot 56/3.500 – 4.000 €) sowie für Berenice Abbotts Ansichten von New York (Lots 49 – 51/2.000 bis 3.000 €). Die jüngere amerikanische Photographie ist u.a. mit Sally Manns geheimnisvoller Aufnahme „Yard Eggs“ (Lot 146/5.000 – 6.000 €) vertreten sowie mit Steve McCurrys Portrait eines afghanischen Mädchens (Lot 137/5.000 €), das 1985 auf der Titelseite des „National Geographic“ erschien und dem Photographen zu internationaler Berühmtheit verhalf.


Spitzenlos im Bereich der Zeitgenössischen Photographie ist Thomas Demands „Spüle“ von 1995 (Lot 543/25.000 – 30.000 €). Diese Arbeit wird, ebenso wie Werke u.a. von Bernd und Hilla Becher (Lots 514 – 519/2.500 bis 8.000 – 10.000 €), Jürgen Klauke (Lot 603/5.000 €) und Marie-Jo Lafontaine (Lot 616/8.000 – 10.000 €) in der Auktion „Zeitgenössische Kunst“ zum Aufruf kommen, die ebenfalls am 23. Mai stattfindet.

Photographie
Brassaï, Graffiti, "Der Tod", 1949. Vintage, Gelatinesilberabzug hochglänzend.
30,4 x 23 cm
Schätzpreis € 8.000
Photographie
Thomas Demand, Spüle, 1995. C-Print (Diasec).
52,5 x 56 cm. Aus einer Auflage von 6 Exemplaren.
Schätzpreis € 25.000 – 30.000
Photographie
August Sander, Der Rhein bei Boppard/Osterspey, 1938. Gelatinesilberabzug frühe 1950er Jahre.
22,9 x 29,3 cm
Schätzpreis € 8.000