Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.
Grenzgänge. - Magnum: Trans-Territories
Rayeshona Johnson-Reed & DaeJe'anna Johnson, Mannheim, Germany, 2012 © Alessandra Sanguinetti/Magnum Photos / Focus

Grenzgänge. - Magnum: Trans-Territories

Abbas » Christopher Anderson » Eve Arnold » Micha Bar Am » Bruno Barbey » Jonas Bendiksen » Werner Bischof » René Burri » Cornell Capa » Robert Capa » Henri Cartier-Bresson » Chien-Chi Chang » Bruce Davidson » Raymond Depardon » Thomas Dworzak » Nikos Economopoulos » Elliott Erwitt » Martine Franck » Stuart Franklin » Stuart Franklin » Leonard Freed » Paul Fusco » Cristina García Rodero » Jean Gaumy » Bruce Gilden » Burt Glinn » Jim Goldberg » Philip Jones Griffiths » Harry Gruyaert » Erich Hartmann » David Alan Harvey » Tim Hetherington » Thomas Hoepker » David Hurn » LIU Jie » Richard Kalvar » Hiroji Kubota » Guy Le Querrec » Herbert List » Alex Majoli » Peter Marlow » Steve McCurry » Susan Meiselas » Wayne F. Miller » Inge Morath » Dominic Nahr » LU Nan » Trent Parke » Martin Parr » Paolo Pellegrin » Georgij Pinkhassov » Mark Power » Eli Reed » Marc Riboud » George Rodger » Moises Saman » Alessandra Sanguinetti » Jérôme Sessini » David (Chim) Seymour » Jacob Aue Sobol » Alec Soth » Chris Steele-Perkins » Dennis Stock » Mikhael Subotzky » Larry Towell » Peter van Agtmael » John Vink » Donovan Wylie » Patrick Zachmann »

Festival: 14 Sep – 10 Nov 2013

Fri 13 Sep 19:00

Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg


68159 Mannheim

Biennale für aktuelle Fotografie

E4.6
68159 Mannheim

0621-1227312


biennalefotografie.de

Grenzgänge. - Magnum: Trans-Territories
A carnival reveler at a village party on Weiberfastnacht in Stommeln near Cologne, Germany, 2013 © Olivia Arthur/Magnum Photos / Focus

5. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg

Grenzgänge.
Magnum: Trans-Territories


Festival: September 14 through October 11, 2013

Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg will be opening its 5th edition under the title Grenzgänge.Magnum: Trans-Territories on 13 September. The opening will take place at 7 p.m. at the Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen. MagnumTime will introduce itself from 8.30 p.m. with film screenings and artist talks and subsequent after-show party at Kunstverein Ludwigshafen. On Saturday, 14 September the exhibitions in Heidelberg, on Sunday, 15 September, the ones in Mannheim, will be at the focus with numerous events.

Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg takes place from 14.09. to 10.11.2013. The curator Andréa Holzherr will present works by the legendary photo agency and photographers’ co-operative Magnum Photos. The selected photographic positions will deal with the defence, the opening, the crossing, but also the intertwining of various territories. This year, the following eight exhibitions will be shown:

Kunsthalle Mannheim – Uprooted / Exil
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen – No Place like Home / Zuhause
Heidelberger Kunstverein – Battleground / Afghanistan
ZEPHYR – Raum für Fotografie der Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim – Deutschlandreise
Kunstverein Ludwigshafen – Community
Sammlung Prinzhorn, Heidelberg – Locked up / Die Zelle
Stadtgalerie Mannheim – Insight Out / Konversion
halle02, Heidelberg – Liu Jie: Migrant Nation

Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg is the biggest curated photo festival in Germany and has evolved into a highly regarded European biennale. Its exhibition venues are eight renowned art institutions in Mannheim, Ludwigshafen and Heidelberg. Each exhibiting location focuses on a partial aspect of the topic, on the concept of “home”, for example, or precisely its opposite: uprooting and exile. Through the unification of the different photographic approaches, not only the enormous topical diversity of the Magnum photographers will be apparent, but also their very different personal and formal manners of approach.

Two special projects assume a prominent position as a major component of the 5th Fotofestival and its topical questioning. For the in-situ project Insight Out / Konversion Magnum photographers Alessandra Sanguinetti and Donovan Wylie photographed the withdrawal of American soldiers from the Rhine-Neckar region. In doing so they documented the ongoing processes of “conversion” – the liberation of formerly militarily used land and the dissolution of territorial boundaries that is connected with this. In a second project, specially produced for the 5th Fotofestival under the title Deutschlandreise, the four Magnum photographers Olivia Arthur, Peter van Agtmael, Paolo Pellegrin and Moises Saman travel the length and breadth of Germany in general election year 2013. Their very personal views of the country will be presented in an exhibition of their own.

Portfolio Review
Photographers and students in higher semesters can present their portfolio to 17 experts on photography on the 13th and 14th of September 2013. Registration online till the 4th of August www.fotofestival.info/de/portfolio. The costs for three consultations and a festival pass amount to 95 Euros, student pay 75 Euros.

More on www.fotofestival.info

Grenzgänge. - Magnum: Trans-Territories
Jiao Shuancheng, 66 years old, sits beside a lake in a village of Baishui town. He has three sons who work in different cities to make a living. Shan¡¯xi province, 2011
© Liu Jie / Focus

5. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg

Grenzgänge.
Magnum: Trans-Territories


Festival: 14.9. bis 10.11.2013

Am 13. September eröffnet das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg unter dem Titel Grenzgänge.Magnum: Trans-Territories seine 5. Ausgabe. Die Eröffnung findet um 19:00 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen statt. Ab 20:30 Uhr präsentiert sich MagnumTime mit Filmscreenings und Künstlergesprächen und anschließender After-Show-Party im Kunstverein Ludwigshafen. Am Samstag, den 14. September stehen die Ausstellungen in Heidelberg, am Sonntag, den 15. September diejenigen in Mannheim mit zahlreichen Veranstaltungen im Fokus. Das Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg findet vom 14.09.-10.11.2013 statt. Zu diesem besonderen Anlass wurde Andréa Holzherr als Kuratorin eingeladen. Sie präsentiert Arbeiten der legendären Fotoagentur und Fotografen-Kooperative Magnum Photos. Die ausgewählten fotografischen Positionen befassen sich mit der Verteidigung, der Öffnung, dem Überschreiten, aber auch dem Ineinandergreifen verschiedener Territorien. Folgende acht Ausstellungen sind in diesem Jahr zu sehen:

Kunsthalle Mannheim – Uprooted / Exil
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen – No Place like Home / Zuhause
Heidelberger Kunstverein – Battleground / Afghanistan
ZEPHYR – Raum für Fotografie der Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim – Deutschlandreise
Kunstverein Ludwigshafen – Community
Sammlung Prinzhorn, Heidelberg – Locked up / Die Zelle
Stadtgalerie Mannheim – Insight Out / Konversion
halle02, Heidelberg – Liu Jie: Migrant Nation

Das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg ist das größte kuratierte Fotofestival in Deutschland und hat sich zu einer viel beachteten europäischen Biennale entwickelt. Ausstellungsorte sind acht renommierte Kunstinstitutionen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Jedes Ausstellungshaus fokussiert auf einen thematischen Teilaspekt, beispielsweise auf den Begriff „Zuhause“ oder gerade auf das Gegenteil: Entwurzelung und Exil. Durch die Vereinigung der unterschiedlichen fotografischen Ansätze wird nicht nur die enorme Themenvielfalt der Magnum-Fotografen deutlich, sondern auch ihre sehr unterschiedliche persönliche und formale Herangehensweise.

Als wichtiger Bestandteil des 5. Fotofestivals und seiner thematischen Fragestellungen nehmen zwei Sonderprojekte eine herausragende Stellung ein. Für das In-Situ Projekt Insight Out / Konversion fotografierten die Magnum-Fotografen Alessandra Sanguinetti und Donovan Wylie den Abzug amerikanischer Soldaten aus der Region Rhein-Neckar. Damit dokumentierten sie die aktuellen Prozesse der „Konversion“ – das Freiwerden ehemals militärisch genutzten Geländes und die damit verbundene Auflösung territorialer Grenzen. In einem zweiten, speziell für das 5. Fotofestival produzierten Projekt mit dem Titel Deutschlandreise, reisen die vier Magnum-Fotografen Olivia Arthur, Peter van Agtmael, Paolo Pellegrin und Moises Saman im Jahr der Bundestagswahl 2013 quer durch Deutschland. Ihre sehr persönlichen Sichtweisen auf das Land werden in einer eigenen Ausstellung präsentiert.

Portfolio Review
Am 13.09. und 14.09.2013 haben Fotografen und Studenten in höheren Semestern die Möglichkeit ihre Mappen von 17 Fotoexperten begutachten zu lassen. Anmeldung bis 04.08.2013 unter www.fotofestival.info/de/portfolio. Die Kosten für drei Einzelgespräche und einen Festivalpass betragen 95 Euro, Studierende zahlen 75 Euro.

Mehr auf www.fotofestival.info

Grenzgänge. - Magnum: Trans-Territories
Noah Towell, who has a fever, laying in an uninstalled basement window well in the spring season. Lambton County, Ontario.Canada.1995 © Larry Towell/Magnum Photos / Focus