Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Die Galerie Hilaneh von Kories wurde im Jahr 2005 in Hamburg eröffnet.
In wechselnden Ausstellungen zeigt die Galerie Arbeiten aus dem klassischen Spektrum künstlerischer Schwarzweiß-Fotografie und Werke junger Avantgarde-Künstler. Präsentiert wurden u.a. Dana Gluckstein, Ara Güler, Jim Rakete und Stephan Vanfleteren. Ein besonderes Anliegen der Galeristin ist die Wieder- und Neuentdeckung künstlerischer Lebenswerke. Gezeigt wurden daher in den letzten Jahren u.a. Herbert Dombrowski, Bill Perlmutter, Wolf Suschitzky und Vivian Maier: So zeigte die Galerie im Jahr 2011 die erste Ausstellung der bis dahin völlig unbekannten Straßenfotografin Vivian Maier in Deutschland.

Seit August 2014 ist die Galerie Hilaneh von Kories in Berlin-Schöneberg ansässig.


The gallery Galerie Hilaneh von Kories was opened in Hamburg in 2005. In alternating exhibitions the gallery shows works from the classical spectrum of artistic black-and-white photography and also works of young avantgarde photographers. Among others the works of Dana Gluckstein, Ara Güler, Jim Rakete and Stephan Vanfleteren have been presented. A special aim of the gallery owner is the rediscovery or new discovery of artistic lifeworks. So, in the last years the following photographers were presented: Herbert Dombrowski, Bill Perlmutter, Wolf Suschitzky and Vivian Maier. In 2011 the gallery showed the first exhibition in Germany of the then totally unknown street photographer Vivian Maier.

Since August 2014 the gallery Galerie Hilaneh von Kories is based in Berlin-Schöneberg.