Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Unter anderem
Michael Rohde: Annimalia, 146 x 246 cm, 2012, pigmentierter EPSON Ink-Jet-Print auf Alu-Dibond

Michael H. Rohde »

Unter anderem

Exhibition: – 8 Jan 2016

Thu 15 Oct 19:00

GASAG Kunstraum

Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin


www.gasag.de

Mon-Fri 10-18

Unter anderem
Michael Rohde: mädchenbad 105 x 99 cm, 2010, pigmentierter EPSON Ink-Jet-Print auf Alu-Dibond

Michael H. Rohde
"Unter anderem"

Ausstellung: 15. Oktober bis 8. Januar 2016
Eröffnung: 15. Oktober , 19 Uhr

Mit den Fotografien von Michael H. Rohde wirft der GASAG Kunstraum zum ersten Mal einen Blick in urbane Innenräume, und das von einem ebenso außergewöhnlichen wie verblüffenden Standpunkt. Der Künstler hat Berliner Wohnungen von unten aufgenommen: aus einer Perspektive, die wir so niemals einnehmen könnten. Dabei hält der Fotograf die räumlichen Gesetze genau ein. Es ist die Untersicht, die unsere Sehgewohnheiten auf die Probe stellt. In einem technisch aufwändigen Prozess von De- und Rekonstruktion generiert der Fotograf perfekte Raumillusionen privater, real existierender Alltagswelten, die über die Faszination ihres vermeintlichen Fotorealismus hinaus den Betrachter zum genauen Hinsehen und Erkennen auffordern.

Unter anderem
Michael Rohde: ophelia, 146 x 220 cm, 2012, pigmentierter EPSON Ink-Jet-Print auf Alu-Dibond

Michael H. Rohde wurde 1960 in Lippstadt/Westfalen geboren und studierte von 1982 bis 1987 zunächst Ingenieurwesen. Die anschließende Ausbildung (1995–1998) zum Kunsttherapeuten an der FH Ottersberg führte ihn schließlich zum Studium der Freien Bildenden Kunst, das er 1999 bis 2000 an derselben Fachhochschule absolvierte. Darauf folgte von 2001 bis 2002 ein Aufbaustudium Bildende Kunst an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei Prof. B. J. Blume, das mit dem Studium eines Meisterschülers vergleichbar ist. Der Künstler hat international weitreichend ausgestellt und erhielt zahlreiche Stipendien und Preise. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Unter anderem
Michael Rohde: parasitic twin, 218 x 267 cm, 2012, pigmentierter EPSON Ink-Jet-Print auf Alu-Dibond