Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz
© Chris Steele-Perkins / Magnum Photos
ETHIOPIA. feeding centre for people displaced by famine. 1983

Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz

Abbas » Enri Canaj » Raymond Depardon » Thomas Dworzak » Stuart Franklin » Cristina García Rodero » Hiroji Kubota » Lorenzo Meloni » Paolo Pellegrin » Gilles Peress » Moises Saman » Jérôme Sessini » Chris Steele-Perkins » Newsha Tavakolian » & others

Exhibition: – 29 May 2022

Photobastei

Sihlquai 125
8005 Zürich

+41 44-2402200


www.photobastei.ch

Wed+Sun 12-18, Thu-Sat 17-21

Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz
© Newsha Tavakolian / Magnum Photos

"Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz"

Ausstellung: 5. bis 29. Mai 2022
Eröffnung: Donnerstag, 5. Mai, 18 Uhr

Seit 50 Jahren ist Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières (MSF) in Krisengebieten unterwegs, um Menschen in Not zu helfen. Eine Fotoausstellung in der Photobastei in Zürich dokumentiert die Geschichte der Hilfsorganisation und führt die Besucher:innen durch die humanitären Krisen eines halben Jahrhunderts mit Bildern der berühmten Fotograf:innen der Pariser Agentur Magnum.

MSF leistet dort medizinische Hilfe, wo Menschenleben bedroht sind. Gründe für die Einsätze sind vor allem bewaffnete Konflikte, aber auch Epidemien, Pandemien und Naturkatastrophen oder die Ausgrenzung aus dem Gesundheitswesen. Mit der medizinischen Arbeit untrennbar verbunden ist seit der Gründung von MSF auch die Berichterstattung. Immer wieder hat die Hilfsorganisation öffentlich das Wort ergriffen, um auf nicht beachtete Krisen oder Machtmissbräuche aufmerksam zu machen.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens stellt MSF Fotografien der renommierten Agentur Magnum aus. Das Herzstück der Ausstellung sind die Bilder von sieben Fotograf:innen, die aktuelle Krisensituationen beleuchten – Gebiete in Ländern wie Honduras, Griechenland oder der Demokratischen Republik Kongo, in denen MSF derzeit im Einsatz ist.

Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz
© Stuart Franklin / Magnum Photos
SUDAN. Kassala. January 6th 1985

Ergänzt wird die Reihe durch eine Auswahl an Fotografien aus dem Fotoarchiv von Magnum. Die Bilder dokumentieren die humanitären Krisen, die die Welt von 1971 bis heute heimgesucht haben: so zum Beispiel Szenen aus Afghanistan und dem Libanon, der Völkermord in Ruanda, das Massaker von Srebrenica, das Erdbeben in Haiti, das Drama der fliehenden Migrant:innen und das Sterben im Mittelmeer.

"Die Magnum-Fotograf:innen haben die schwierigen Kontexte, in denen wir tätig sind, fotografisch festgehalten. Diese Ausstellung zeugt von dem Engagement, das uns seit jeher verbindet: Die Aufmerksamkeit auf jene Menschen zu lenken, die viel zu oft von der Öffentlichkeit vergessen werden", sagt Camille Gomes, Projektleiter von MSF.

Die Fotografien zeigen aber auch, wie sich die medizinische Nothilfe im Laufe der Zeit verändert hat, welchen Herausforderungen sich diese damals wie heute stellen muss – und was die Organisation MSF in einem halben Jahrhundert bewirken konnte.

Mehr Informationen:
www.photobastei.ch
Ärzte ohne Grenzen | Médecins Sans Frontières: www.msf.ch

Ärzte ohne Grenzen & Magnum: 50 Jahre im Einsatz
© Enri Canaj / Magnum Photos
GREECE. Lesbos, 9 September 2020