Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





FilmBilder
Wim Wenders: Der Himmel über Berlin 1987
© Wim Wenders Stiftung

Wim Wenders »

FilmBilder

Film stills from films by Wim Wenders

Exhibition: 16 Feb – 25 Feb 2023

Fri 17 Feb 11:00 - 15:00

Johanna Breede PHOTOKUNST

Fasanenstr. 69
10719 Berlin

+49 (0)30-88913590


www.johanna-breede.com

Tue-Fri 12-17, Sat by appointment

FilmBilder
Wim Wenders: Tokyo-Ga 1985
© Wim Wenders Stiftung

"FilmBilder"
Film stills from films by Wim Wenders


Exhibition: 16 ‐ 25 February, 2023
Opening: Friday, 17 February, 11am ‐ 3pm

"When the art of photography was around 75 years old, pictures finally wanted to move: 24 individual still images per second rushing through a projector achieved this illusion for a good 100 years. Each of these individual images can still produce a photograph again. Sometimes, with a bit of luck, it can also be 'moving' on its own". Wim Wenders

"FilmBilder" presents film stills from Wim Wenders' films - images stopped in motion, so to speak, that stand on their own to show that the story and the mood of a film are already contained in each individual shot. And even what will move us in the forward-moving sequence of images in the film is already laid out in each individual "FilmBild".

Wim Wenders has been known as one of the pioneers of the New German Cinema of the 1970s and is considered today as one of the most renowned representatives of contemporary international cinema. In addition to multiple award-winning feature films such as PARIS, TEXAS or WINGS OF DESIRE, his work as a screenwriter, director, producer, photographer and author also includes numerous innovative documentaries such as PINA, BUENA VISTA SOCIAL CLUB or THE SALT OF THE EARTH, worldwide photo exhibitions and numerous illustrated books, film books and essay collections.

In 2012, together with his wife Donata Wenders, he founded the non-profit Wim Wenders Foundation in Düsseldorf, which brings together his cinematic, photographic and literary life's work, restores it and makes it permanently accessible to the public. In addition, the Wim Wenders Foundation is committed to promoting young talent as well as imparting film knowledge to a young film audience. The revenues generated by the exhibition will be invested in the financing of the foundation’s purpose and its charitable commitment.

FilmBilder
Wim Wenders: Der Stand der Dinge 1982
© Wim Wenders Stiftung

"FilmBilder"
Momentaufnahmen aus Filmen von Wim Wenders


Ausstellung: 16. bis 25. Februar 2023
Matinée: Freitag 17. Februar 11 – 15 Uhr

"Als die Photographie rund 75 Jahre alt war, wollten die Bilder sich endlich bewegen: 24 einzelne Standbilder pro Sekunde, die durch einen Projektor rauschten, haben diese Illusion gut 100 Jahre aufrechterhalten. Jedes dieser Einzelbilder kann nach wie vor wieder ein Photo ergeben. Manchmal, mit etwas Glück, kann es auch für sich allein 'bewegend' sein." Wim Wenders

"FilmBilder" präsentiert Momentaufnahmen aus Wim Wenders' Filmen – sozusagen aus der Bewegung angehaltene Bilder, die für sich stehend zeigen, dass die Geschichte und die Stimmung eines Films bereits in jeder einzelnen Aufnahme enthalten sind. Und sogar das, was uns in der sich vorwärts bewegenden Aneinanderreihung der Bilder im Film bewegen wird, ist bereits in jedem einzelnen FilmBild angelegt.

Wim Wenders gilt als einer der Pioniere des Neuen Deutschen Films der 70er Jahre und gehört heute zu den renommiertesten Vertretern des internationalen Gegenwartskinos. Neben mehrfach preisgekrönten Spielfilmen wie "PARIS, TEXAS" oder "DER HIMMEL ÜBER BERLIN" umfasst sein Werk als Drehbuchautor, Regisseur, Produzent, Fotograf und Autor auch zahlreiche innovative Dokumentarfilme wie "PINA", "BUENA VISTA SOCIAL CLUB" oder "DAS SALZ DER ERDE", weltweite Fotoausstellungen und zahlreiche Bildbände, Filmbücher und Essaysammlungen.

Im Jahr 2012 gründete er zusammen mit seiner Frau Donata Wenders in Düsseldorf die gemeinnützige Wim Wenders Stiftung, die sein filmisches, fotografisches und literarisches Lebenswerk zusammenführt, restauriert und der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich macht.

Darüber hinaus engagiert sich die Wim Wenders Stiftung für die Förderung junger Talente, sowie für die Vermittlung von Filmwissen an ein junges Filmpublikum. Die Einnahmen aus der Ausstellung werden zur Finanzierung des Stiftungszwecks und des gemeinnützigen Engagements verwendet.

FilmBilder
Wim Wenders: Paris, Texas 1984
© Wim Wenders Stiftung - Argos Films
FilmBilder
Michelangelo Antonioni, Wim Wenders: Jenseits der Wolken 1995
© Wim Wenders Stiftung