Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





ready mades
Oliver Heissner, "Sprinkenhof06" aus der Serie "ready mades"

Oliver Heissner »

ready mades

Exhibition: 2 Jul – 15 Aug 2011

Fri 1 Jul 18:00

Robert Morat Galerie

Kleine Reichenstr. 1
20457 Hamburg

Robert Morat


Hamburg


www.robertmorat.de

closed

ready mades
Oliver Heissner, "Sprinkenhof03" aus der Serie "ready mades"

Oliver Heissner | ready mades

Ein objet trouvé (franz. für "gefundener Gegenstand") ist ein Kunstwerk, beziehungsweise Teil eines Kunstwerks, das aus vorgefundenen Alltagsgegenständen oder Abfällen hergestellt wird.
ready-mades werden sie genannt, wenn der Künstler am vorgefundenen Objekt keine oder kaum Bearbeitungen vornimmt. (wikipedia.org)

ready mades: Im Jahr 2002 nutzt Oliver Heissner die Dokumentation der aufwendigen Sanierungsarbeiten am Sprinkenhof, einem neunstöckigen Geschäftshaus im Hamburger Kontorhausviertel, für sehr reduzierte Bildkompositionen in Weiss. Die Arbeiten aus der Serie "ready mades" sind ein fotografisches Nachdenken über Proportionen, Linienführung, Fläche, Licht, Raumtiefe und über die visuelle Qualität alltäglicher Gegenstände.

Oliver Heissner, geb. 1966, studierte an der Accademia di Belle Arti in Carrara, Italien und an der Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie in München. Er hat sich vor allem als Architektur- und Reportage-Fotograf international einen Namen gemacht. Seine Arbeiten wurden bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert und in Publikationen wie "Architectural Digest" oder "Vogue" veröffentlicht. 
Oliver Heissner lebt und arbeitet in Hamburg.