Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Exhibitions at C/O Berlin

C/O BerlinDE

Back to the Future

Back to the Future

The 19th Century in the 21st Century

29 Sep – 2 Dec 2018
Die Mondoberfläche als Fotogravüre, Pflanzenstudien als blaue Cyanotypien oder Porträts als Woodburytypie – die Ausstellung Back to the Future . The 19th Century in the 21st Century präsentiert Werke zeitgenössischer Künstler*innen, die erneut Techniken, Methoden und Prozesse aus der Fotografie des 19. Jahrhunderts einsetzen. Inspiriert von jener frühen Fotografie arbeiten die Künstler*innen mit Licht, fotosensitiven Bildträgern, Fotoe… more

C/O BerlinDE

Nicholas Nixon

Life Work

Life Work

29 Sep – 2 Dec 2018
Im Sommer 1975 fotografiert Nicholas Nixon seine Freundin Bebe und ihre drei Schwestern auf einer Familienfeier. Im Jahr darauf fährt er zur Abschlussfeier einer der Schwestern und fotografiert die vier Frauen erneut und seitdem jedes Jahr – ein halbes Leben lang. Das Projekt erzählt vom Moment, von Vergänglichkeit, den wandelnden Beziehungen der Schwestern zueinander und auf diese Weise auch vom Wesen der Fotografie. Das Gruppenbild wird zum Déjà-Vu und die Se… more

C/O BerlinDE

Wim Wenders

Sofort Bilder

Sofort Bilder

7 Jul – 23 Sep 2018


Sommer 1973, Toast, Schinken und Ei, Ketchup und Filterkaffee – Szenen aus einem amerikanischen Diner. Die Aufnahmen sind trivial, ihr Anlass ist jedoch spektakulär: Es ist der Beginn der Dreharbeiten zu Wim Wenders’ Roadmovie Alice in den Städten (1974), in dem der Protagonist mit einer Sofortbildkamera des Typs SX-70 durch die Straßen der USA wandert. Die Polaroid-Kamera war für Wim Wenders (*1945 in Düsseldorf) von den späten 1960er- bis in die fr&… more

C/O BerlinDE

Das Polaroid Projekt

Das Polaroid Projekt

7 Jul – 23 Sep 2018



Polaroid! Die Marke ist längst zum universellen Mythos geworden. Seit der Gründung des Unternehmens durch Edwin H. Land im Jahr 1937 steht der Name synonym für die Erfindung der Sofortbildfotografie. Obwohl die Entstehung eines Polaroidfotos nach heutigen digitalen Maßstäben kaum als "sofort" gelten kann, boten die Kameras und Filme der Corporation das erste Mal in der Geschichte die Möglichkeit, ein gerade aufgenommenes Bild gleichsam noch im selben M… more

C/O BerlinDE

Stefanie Moshammer

Not just your face honey

Not just your face honey

C/O Berlin Talent Award

7 Jul – 23 Sep 2018


"AUSTRIA GIRL", 2411 Mason Avenue, Las Vegas, Nevada – ein Brief, schreibma- schinengetippt, 35 Zeilen, eine bizarre Liebeserklärung eines Fremden. Eine Woche zuvor klopfte ein Mann namens Troy an die Tür des Hauses mit genau dieser Anschrift, in der Hoffnung seine Ex-Freundin anzutreffen. Stattdessen begegnete ihm Stefanie Moshammer. Sie ist Fotografin aus Österreich und für drei Monate in den USA, um an ihrem Fotoprojekt Vegas and She (2014/15) zu arbeiten… more

C/O BerlinDE

Irving Penn

Centennial – Der Jahrhundertfotograf

Centennial – Der Jahrhundertfotograf

24 Mar – 1 Jul 2018


Pablo Picasso, Marlene Dietrich und Alfred Hitchcock, abstrakte weibliche Akte, exquisite Stillleben, anmutige Studien von Blumen und Zigarettenstummeln, Kinder in peruanischer Tracht, Porträts von Ureinwohnern Neuguineas, französische
Pâtissiers, glamouröse Modeaufnahmen für die Vogue – Irving Penn (1917–2009) gilt als der einflussreichste Fotograf des 20. Jahrhunderts. In seiner Schaffenszeit von rund 70 Jahren hat er einen höchst vielseitigen und u… more

C/O BerlinDE

C/O Berlin Education Unit
Hardenbergstr. 19
10623 Berlin

+49 (0)30-28444160


www.co-berlin.org

Daily 11-20

No Dust On the Mirror

No Dust On the Mirror

Hartford MFA Photography Group Show

16 May – 16 May 2018

C/O BerlinDE

Torbjørn Rødland

Back in Touch

Back in Touch

9 Dec 2017 – 11 Mar 2018

Eine Zimtschnecke liegt auseinandergep ückt auf Backpapier, dazwischen Teigkrümel, Sesam- und Mohnsamen. Im Teiginneren zwischen Zimt- und Zucker-Schicht ragen Zähne hervor – Zähne eines menschlichen Gebisses. Dann ein durchtrainierter Männerkörper – der sehnig rotblaue Arm des Mannes greift die Füße einer Frau, deren Beine eine hautfarbene Netzstrumpfhose umhüllen. Oder eine Nahaufnahme eines Rückens, ein halb bedecktes Gesä&s… more

C/O BerlinDE

Joel Meyerowitz

Why Color? Retrospective

Why Color? Retrospective

9 Dec 2017 – 11 Mar 2018



Wolkenkratzer, Fifth Avenue, Wasserdampf zwischen Kanaldeckeln, Schönheitssalons, Billboards und Diners, eine Gruppe von vier jungen Frauen vor einem Geschäft. Sie schminken ihre Gesichter, blicken in die Kamera oder scheu weg und scheinen vergnügt. Ihre Kleider leuchten bunt, ihre Pumps weiß, ihre Haare sind toupiert und zurechtgemacht. Was wäre dieses Bild aus dem Jahr 1963 ohne Farbe? Vermutlich könnten wir die intensiven Kontraste, die Nuancen und die entsch… more

C/O BerlinDE

Danny Lyon

Message to the Future

Message to the Future

16 Sep – 3 Dec 2017


1963 – Szenen mit jungen afroamerikanischen Demonstranten, in die Hände klatschend, einer reckt den Arm nach oben, Rassenkampf und brutale Polizeigewalt. Danny Lyon, Sohn jüdischer Einwanderer, ist 21 Jahre jung, furchtlos und Student an der University of Chicago, als er diese Aufnahmen des Protestes und den historischen Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit fotografiert. Jene bewegenden Bilder machen den Fotografen und Filmemacher später zu einem der wichtigs… more

C/O BerlinDE

Willi Ruge

Fotoaktuell

Fotoaktuell

16 Sep – 3 Dec 2017

Autorennen auf der AVUS, Landung im Hochgebirge, Spartakus-Aufstand, Unruhen in Oberschlesien, Selbstporträt im freien Fall – mit seiner Begeisterung für Sport, Luft- und Rennfahrt entspricht Willi Ruge (1892–1961) dem idealen Protagonisten der Ära optischer Sensationen und Geschwindigkeit. Er sucht das Abenteuer, reist nach Europa, Afrika und Südamerika. Sei es als Kriegsberichterstatter oder Werbefilmer – Willi Ruge ist Teil gesellschaftlicher Umbrüc… more

C/O BerlinDE

Hans Hansen

Still Life

Still Life

13 Jul – 10 Sep 2017


Ein VW Golf, Baujahr 1988, fein säuberlich und in knapp 7000 Einzelteile zerlegt, grafisch arrangierte Glasblöcke, der Schattenriss einer Blüte oder die Aufnahme einer japanischen Holzmaske – Hans Hansens Blick auf die Dinge ist stark reduziert, linear und gleichzeitig voller Energie. Industriell hergestellte Produkte, natürliche Dinge und handwerkliche Gebrauchsgegenstände behandelt er stets mit der gleichen Präzision und Hingabe. Technische Genauigkeit und… more

C/O BerlinDE

Optical Illusions

Optical Illusions

Contemporary Still Life

13 Jul – 10 Sep 2017


Gedeckte Tische, aufwendige Blumenarrangements, prunkvolle Kompositionen aus Büchern, Pokalen, Gläsern und Instrumenten zählen zu den bekannten Motiven des klassischen Stilllebens und gehören seit Jahrhunderten zum Kanon der europäischen Kunstgeschichte. Die einst kostbaren und symbolisch aufgeladenen Objekte sind zunehmend den Alltagsgegenständen gewichen. Inzwischen bilden Parfümflaschen, Murmeln, Kaubonbons, Haarshampoo,
Starbucks-Becher und Pizza-Kartons … more

C/O BerlinDE

Josef Koudelka

Invasion / Exiles / Wall

Invasion / Exiles / Wall

13 Jul – 10 Sep 2017


Prag, Wenzelsplatz, 22. August 1968: Ein Arm stößt ins Bild. Die Uhr am Handgelenk zeigt die Zeit an. In den Tagen zuvor waren Panzer des Warschauer Pakts in die Stadt gerollt, mit dem schrillen Geräusch ihrer auf dem Kopfsteinpflaster quietschenden Ketten. Dieses Foto von Josef Koudelka gehört chronologisch zu seiner Serie Invasion, in der er den leidenschaftlichen Widerstand seiner Landsleute gegen die Entschlossenheit der Roten Armee zeigt, die demokratische Flamme des … more

C/O BerlinDE

Harf Zimmermann

Hufelandstraße . 1055 Berlin

Hufelandstraße . 1055 Berlin

29 Apr – 2 Jul 2017


Nur knapp einen Kilometer lang, 49 prächtige Häuser aus der Gränderzeit und ein Neubau nach der Wende, ein Spielplatz, altes Kopfsteinpflaster, stattliche Linden und breite Bärgersteige – die Hufelandstraße, geplant und gebaut von einem Bierbrauer, erstreckt sich von der Greifswalder Straße bis zum Volkspark Friedrichshain durch das nach jenem Brauer benannte Bötzowviertel. Sie war schon damals keine typische Straße im Prenzlauer Berg und das li… more

C/O BerlinDE

William Klein

William Klein

William Klein

29 Apr – 2 Jul 2017
Kompromisslos, risikobereit und abseits gängiger Konventionen – der Fotograf und Filmemacher William Klein ist seinem unverwechselbaren Weg mehr als 60 Jahre treu geblieben. Seit der Amerikaner 1948 nach Paris kam, sucht er das Experiment, hat verschiedene künstlerische Genres – Malerei, Fotografie und Film – ausprobiert, immer erfüllt von großer Neugier und Lebensenergie. Er fotografiert Menschen und Mode auf der Straße, beschäftigt sich mit akt… more

C/O BerlinDE

Karolin Back

Talents 40. Extended Photography

Talents 40. Extended Photography

mit Svenja Paulsen

29 Apr – 2 Jul 2017



Berge, Wolken und Meer – diese Motive haben wir schon tausendfach auf Postkarten, in Fotoalben oder im Internet gesehen. Gerade deshalb verwendet Karolin Back genau diese Motive als Ausgangsmaterial ihrer Arbeiten. Durch anschließendes genaues Studieren, Sezieren und neu Zusammensetzen schafft sie Bilder, die kaum mehr etwas von ihrem ursprünglichen Wirklichkeitsbezug erkennen lassen. Stattdessen bieten sie vollkommen neue Projektionsflächen, die bewusst Irritation erzeu… more

C/O BerlinDE

as to be inaudible

as to be inaudible

Hartford MFA Photography Group Show

18 May – 19 May 2017



Hosted by C/O Berlin, the International Limited-Residency MFA in Photography program at Hartford Art School/University of Hartford (US) presents "as to be inaudible", an exhibition opening on 18 May 2017. The exhibition was curated by Jörg Colberg and contains photographs by first-year students in the program.

Curated by Jörg Colberg, the exhibition explores the breadth of contemporary photography, featuring vaguely dystopian landscapes, portraits (staged and candid), qui… more

C/O BerlinDE

Total Records

Total Records

Vinyl & Fotografie

10 Dec 2016 – 23 Apr 2017

Vier Männer auf einem Zebrastreifen, ein asiatischer Mönch in Flammen, ein hinter einer One-Dollar-Note schwimmendes Baby, eine Skinny-Jeans mit Reißverschluss, eine gelbe Banane im Siebdruck, eine brennende Person beim Handschlag – diese Fotografien haben Generationen von Musikfans zutiefst geprägt. Was wäre nur das Musikalbum ohne Cover? Lediglich eine schwarze, austauschbare Vinylscheibe. Erst das Erscheinungsbild auf der Schutzhülle visualisiert kongenia… more

C/O BerlinDE

WATCHED!

WATCHED!

Surveillance Art & Photography

18 Feb – 23 Apr 2017


Überwachung total? Videokameras in Banken, Kaufhäusern und an öffentlichen Plätzen, von Algorithmen gesteuerte Werbung und persistente Cookies im Internet, staatliche Vorratsdatenspeicherung und private Cloud-Speicherdienste – im Alltag sind permanente Beobachtung und Data Sharing heute selbstverständlich. Tagtäglich nutzen wir Dienste wie Google Maps, schauen uns Live-Streams an und begeistern uns über Health-Apps und ungeahnte Möglichkeiten der S… more

C/O BerlinDE

Kreuzberg – Amerika

Kreuzberg –  Amerika

Werkstatt für Photographie 1976 – 1986

10 Dec 2016 – 12 Feb 2017
This December, C/O Berlin, Museum Folkwang, Essen, and Sprengel Museum Hannover are launching a joint exhibition project as part of their tri-city collaboration. Examined through the lens of Berlin’s Werkstatt für Photographie and Essen’s nascent photography scene, the exhibition takes a fresh look at an important chapter in the history of German photography that has been partly obscured by the success story of the Düsseldorf School.

The working-class district of Kreuzber… more

C/O BerlinDE

Gordon Parks

I Am You

I Am You

Selected Works . 1942 - 1978

10 Sep – 4 Dec 2016
“What I want. What I am. What you force me to be is what you are.
For I am you, staring back from a mirror of poverty and despair, of revolt and freedom.
Look at me and know that to destroy me is to destroy yourself.”
Gordon Parks

A camera doesn’t simply take pictures. It can be a powerful tool against oppression, racism, violence, and inequality. Gordon Parks described his camera as his weapon of choice, and he used photography incisively throughout his career, exposing t… more

C/O BerlinDE

Adam Broomberg & Oliver Chanarin

Don't Start With The Good Old Things But The Bad New Ones

Don't Start With The Good Old Things But The Bad New Ones

30 Sep – 4 Dec 2016





Krieg, Gewalt, Terror, Mord und Genozid – durch die Menschheitsgeschichte zieht sich eine blutige Spur der Brutalität. Das Narrativ des Konflikts ist tief in unserem kollektiven wie individuellen Bewusstsein verankert. Und seit ihrer Erfindung zieht es die Fotografie an die Orte menschlichen Leids und Unglücks. Die Künstler Adam Broomberg & Oliver Chanarin haben zwei höchst einflussreiche Bücher – Bertolt Brechts Kriegsfibel sowie die Bibel – z… more

C/O BerlinDE

Maja Wirkus

Talents 39 . Praesens ll Präsens

Talents 39 . Praesens ll Präsens

mit Jule Schaffer

30 Sep – 4 Dec 2016




C/O Berlin setzt die Serie Talents unter dem Titel "Praesens II Präsens" mit Arbeiten von Maja Wirkus und Texten von Jule Schaffer fort. Talents präsentiert junge Fotografen und Kunstkritiker an der Schwelle zwischen Ausbildung und Beruf. Die Eröffnung findet im Rahmen des EMOP – European Month of Photography Berlin 2016 statt.

Komplexe Schatten zeichnen Muster auf den Boden. Gebogenes Messing verstrahlt goldenen Glanz. Zart-weiße Betonblöcke ruhen … more

C/O BerlinDE

Lucas Blalock

Making Memeries

Making Memeries

30 Sep – 30 Oct 2016
Today a photo has a different claim to time, being much more in the “now” than in the “this has been” of our pre-internet forebearers. We live in a culture of the perpetual present, in a meme-driven world where photos can effortless be shared, but where they most often disappear into digital oblivion. Lucas Blalock’s installation reflects the worldly and the virtual cohabiting underneath a photograph’s surface. In collaboration with the augmented reality studi… more

C/O BerlinDE

Adam Jeppesen

Out of Camp

Out of Camp

16 Jul – 25 Sep 2016


Allein vom Nordpol bis in die Antarktis in 487 Tagen – eine Reise in absoluter Einsamkeit. Jenseits der traditionellen Erfahrung von Raum und Zeit. Die Kamera immer dabei, um raue Landschaften und verlassene Weiten zu dokumentieren. Die Fotos dienen als Rückversicherung für bestimmte Augenblicke, die jedoch wie die rätselhafte Darstellung einer verzerrten Realität erscheinen. Habe ich das wirklich so erlebt? Und wie kann ich diese existenzielle Erfahrung vermitteln? A… more

C/O BerlinDE

Sasha Kurmaz

Talents 38 . Method

Talents 38 . Method

mit Svea Bräunert

16 Jul – 25 Sep 2016




"I like mixing photography and public intervention." Sasha Kurmaz

Regeln aushebeln, Irritation erzeugen. Sichtbar machen, was im Alltag permanent untergeht. Völlig unerwartet. Right in the face! Die nonkonformistischen Aktionen von Sasha Kurmaz finden immer im öffentlichen Raum statt und unterbrechen fast beiläufig die Monotonie vertrauter Wahrnehmungsweisen. Die fotografischen Situationen und illegalen Interventionen des ukrainischen Künstlers sind der Sand im… more

C/O BerlinDE

Poppy – Trails of Afghan Heroin

Poppy – Trails of Afghan Heroin

16 Jul – 25 Sep 2016




Die Seidenstraße verbindet seit jeher Ostasien mit dem Westen und war einst ein berühmter Handelsweg, über den nicht nur Güter, sondern auch Religionen und Kulturen ausgetauscht wurden. Heute ist die Trasse über weite Strecken tot, in Elend verkommen und wird als Drogenroute genutzt. Über zwanzig Jahre haben Robert Knoth und Antoinette de Jong die Spur des Heroins verfolgt, die von Afghanistan über Zentralasien, Russland und den Balkan nach Ostafrika, Duba… more

C/O BerlinDE

Allure [frz. Stil, Eleganz]

Allure [frz. Stil, Eleganz]

Fotografien aus der Collection Susanne von Meiss

28 May – 4 Sep 2016


Die Sammlerin Susanne von Meiss sowie die Kuratoren Birgit Filzmaier und Felix Hoffmann führen durch die Ausstellung. Die Fotografen Peter Knapp, Rene Groebliund Noe Sendas sind anwesend.


Zwischen all den schnellen Moden, Trends und Meinungen schimmert sie ruhig und zeitlos hervor. In kurzen Momenten taucht sie in einer flüchtigen Kombination aus Eleganz, Anmut und Bewegung auf. „Allure“ ist unfassbar, unbeschreiblich und unerreichbar im ewigen Rauschen des Zeitgeistes… more

C/O BerlinDE

Hans-Peter Feldmann

Fotografieausstellung

Fotografieausstellung

30 Apr – 10 Jul 2016

Verwunderung, Zustimmung, Empörung, Unverständnis, Euphorie oder Freude – Hans-Peter Feldmanns Bilder aus dem gewöhnlichen Leben lösen heftige Reaktionen aus. Wie können die schlichten, banalen Fotografien von Frauenkleidern, Autoradios, Kühlschränken, Erdbeeren, Sonnenuntergängen, Badenixen oder Zeitungstiteln unvermittelt eine so starke Wirkungskraft entfalten? Für den Mitbegründer der Konzeptkunst, die in den 1960er Jahren die Kunst vom… more

C/O BerlinDE

Bianca Petrina

Talents 37 . Borrowed Light

Talents 37 . Borrowed Light

mit Larissa Kikol

30 Apr – 10 Jul 2016




White Cube, Fotografien gerahmt, Ausleuchtung, Bildtitel, Wandtexte – und fertig ist die klassisch-genormte Ausstellung! Wie jedoch gestaltet sich eine Präsentation, wenn der Ort selbst Sujet der ausgestellten Fotografien ist? Wenn der Raum nicht nur Rahmen, sondern zugleich Inhalt und Kunstwerk ist? Speziell für das Amerika Haus hat Bianca Pedrina eine Ausstellung konzipiert und mit den Eigenheiten des Gebäudes experimentiert. Sie holt verborgene Ebenen hervor, rüc… more

C/O BerlinDE

Stephen Shore

Retrospektive

Retrospektive

6 Feb – 22 May 2016

Das Wesen der Dinge – wie kann dieses fotografisch ausgelotet werden? Wie zeigt man das, was die Welt im Inneren zusammenhält und nicht nur dessen Abbild oder Schein? Immaterielles ist nicht unmittelbar dokumentierbar. Kulturelle Strömungen und Zusammenhänge manifestieren sich insbesondere in alltäglichen Situationen, banalen Gegenständen, unscheinbaren Landschaften oder gesichtslosen Orten. In seinen fotografischen Serien registriert, konserviert und reflektiert … more

C/O BerlinDE

Ulrich Wüst

Stadtbilder / Randlagen / Spätsommer

Stadtbilder / Randlagen / Spätsommer

6 Feb – 22 May 2016




Eine Frau und zwei Männer in langen Mänteln und kurzen Lederjacken schauen auf das offene Meer. Die langen Hosen hochgekrempelt, nackte Füße im Wasser, in den Händen Taschen und Koffer. Wie kommt das Trio an diesen Ort? Auf wen warten die drei Personen? Sind sie auf Reisen oder auf der Flucht? Diese erratische Szene ist exemplarisch für die Serie „Spätsommer“ von Ulrich Wüst mit Fotografien aus der DDR zur Wendezeit. Hier triff unmittelbar… more

C/O BerlinDE

Verónica Losantos

Talents 36 . screen memories

Talents 36 . screen memories

Text: Anja Schürmann

6 Feb – 24 Apr 2016




Geburtstage, Verwandtenbesuch, Taufe, Einschulung, Urlaubsreisen, Schulabschluss – Fotoalben kanonisieren besondere Familienereignisse zu kollektiven Erzählungen und visualisieren die indviduelle Lebensgeschichte. Sie sind zugleich Vergewisserung der eigenen Herkunft, wichtige Stütze für Erinnerungen und lassen längst vergangene Ereignisse wieder aufleben. Nur was geschieht, wenn ein essenzieller Protagonist in diesem Narrativ fehlt – der eigene Vater? Wie bee… more

C/O BerlinDE

Peter Puklus

Unsafe to Dance

Unsafe to Dance

6 Feb – 24 Apr 2016


Vor. Zurück. Stop. Remix. Fokus. Perspektivwechsel. Wiederholung. Verstehen. Peter Puklus lotet permanent unseren Bildkosmos aus – er kartografiert und hinterfragt die äußere Galaxie und sein inneres Universum. Spielerisch bewegt er sich zwischen den Dimensionen, um das verborgene Wesen und die Wirkungsweise der Welt tiefer zu ergründen. Ausgangspunkt sind oft banale Objekte und Situationen des Alltags, die ihre eigentliche Funktion im Prozess der Visualisierun… more

C/O BerlinDE

Anton Corbijn

Retrospektive

Retrospektive

7 Nov 2015 – 31 Jan 2016





Im Scheinwerferlicht zu stehen, ist oft Maskerade, raffinierte Fassade und sorgfältig orchestrierte Darbietung. Folglich sind die Fotografien von Musikern, Künstlern und kulturellen Ikonen immer nur Bilder von der Oberfläche. Wirklich? Nicht im geringsten! Zwischen rauer Körnigkeit, spontaner Unschärfe und harten Kontrasten schimmern in Anton Corbijns Fotos eine tiefe Verletzlichkeit und große Vertrautheit hervor – flüchtige, vielschichtige und unen… more

C/O BerlinDE

Augen auf!

Augen auf!

100 Jahre Leica

22 Aug – 1 Nov 2015


Dynamisierung, Demokratisierung, Revolution – technischen Innovationen werden oft große Veränderungen zugeschrieben. So auch der Erfindung der Leica vor 100 Jahren. Zu recht? Definitiv. Diese Kleinbildkamera hat den Blick auf die Welt verändert. Für immer. Wie jedoch kann ein kleiner, schwarzlackierter Apparat solch‘ superlative Wirkung entfalten? Das Taschenformat, das Hochleistungsobjektiv, die leise Mechnik und kurze Verschlusszeiten ermöglichten den Fo… more

C/O BerlinDE

Rudi Meisel

Landsleute 1977 - 1987. Two Germanys

Landsleute 1977 - 1987. Two Germanys

22 Aug – 1 Nov 2015



Deutschland Ende der 1970er Jahre. Die Nachkriegszeit ist überwunden, das Wirtschaftswunder vollbracht und die Teilung in West und Ost endgültig vollzogen. Kaptialismus und Sozialismus prägen tief den Alltag der Deutschen, die Unterschiede zwischen den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Systemen wachsen stetig. Divergente Gewohnheiten, Mentalitäten und Ideologien in beiden deutschen Staaten scheinen sich fest zu zementieren. Und doch ähneln sich BRD … more

C/O BerlinDE

Krzysztof Pijarski

Talents 34 . Lives of the Unholy

Talents 34 . Lives of the Unholy

Text von Annika K. Kuhlmann

22 Aug – 1 Nov 2015


Fehlfarben Verbannte Helden, leere Sockel, verlassene Plätze, abgerissene Denkmäler – die Metropolen des ehemaligen Ostblocks sind voll von Spuren vergangener Utopien und politisch-gesellschaftlicher Transformation. Die einstigen Heiligen des Kommunismus wurden entweiht, die einstige strahlende Idee des Sozialismus schnell begraben. Im Alltag übrig geblieben sind urbane Leerstellen, architektonische Ruinen und städtebauliche Narben. Was wurde aus dem Stadtbild entfern… more

C/O BerlinDE

Sebastião Salgado

Genesis

Genesis

18 Apr – 16 Aug 2015


Archaische Vulkanlandschaften, arktische Eismassen, mäandernde Fluss-Canyons, nebelumhüllte Gebirgsketten, ursprüngliche Regenwälder und endlose Sanddünen – Genesis ist eine visuelle Hommage an den blauen Planeten. Der Fotograf Sebastião Salgado dokumentiert in opulenten Schwarz-Weiss-Fotografien die überwätigende Schönheit und die Artenvielfalt unberührter Flora und Fauna sowie indigener Völker. Sein ästhetisch beeindruckend… more

C/O BerlinDE

Viktoria Binschtok

Marriage is a Lie / Fried Chicken Thinking About

Marriage is a Lie / Fried Chicken Thinking About

20 Jun – 16 Aug 2015



Ein Foto ist ein Foto ist ein Foto. Immer. Es ist keine Repräsentation von Realität, sondern nur visuelle Referenz an eine individuell erlebte Gegenwart und Ausgangspunkt für neue Assoziationen. Im fotografischen Abbild sucht der Betrachter vertraute Muster, nimmt bekannte Farbgebungen wahr, vergewissert sich über den Kontext und konstruiert so sein eigenes Bild mit neuer Bedeutung. Dieser komplexe Prozess der Rezeption wurde oft genug untersucht. Soweit, so bekannt. Nur w… more

C/O BerlinDE

Marc Beckmann

Talents 33 . Anniversaries

Talents 33 . Anniversaries

Text von Sarah Alberti

20 Jun – 16 Aug 2015




C/O Berlin setzt die Reihe Talents unter dem Titel "Anniversaries" mit Bildern von Marc Beckmann und Texten von Sarah Alberti fort. Talents präsentiert junge Fotografen und Kunstkritiker an der Schwelle zwischen Ausbildung und Beruf.

D-Day, Prager Frühling, Islamische Revolution, Srebrenica, 9/11, Verdun, Kapitulation Saigons – diese historischen Ereignisse haben sich weltweit tief ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Alljährlich wird an bestimmten Tag… more

C/O BerlinDE

Emanuel Mathias

Talents 32 . Kunst, Freiheit und Lebensfreude

Talents 32 . Kunst, Freiheit und Lebensfreude

Text von Sabine Weier

18 Apr – 28 Jun 2015


C/O Berlin setzt mit der Ausstellung die Serie Talents unter dem Titel Kunst, Freiheit und Lebensfreude mit Bildern von Emanuel Mathias und Texten von Sabine Weier fort. Talents präsentiert junge Fotografen und Kunstkritiker an der Schwelle zwischen Ausbildung und Beruf.

Stolze Aktivisten, erfüllte Jahrespläne, Urlaubsgrüße aus der DDR, illustre Betriebskollektivvertragsfeiern, Vietnam-Sammlungen und mosambiquanische Freunde – Brigadebücher geben einen ei… more

C/O BerlinDE

Distanz und Begehren - Begegnungen mit dem afrikanischen Archiv

Distanz und Begehren - Begegnungen mit dem afrikanischen Archiv

The Walther Collection

18 Apr – 14 Jun 2015




Stammeshäuptlinge und -könige, Familienporträts, archaische Szenen in der freien Natur und idealisierte Krieger – Klischees und Stereotype, von westlichen Vorstellungen getragene Darstellungen eines exotischen Afrikas. Der neugierige Blick auf den afrikanischen Kontinent wurde mit dem Aufkommen der Fotografie im 19. Jahrhundert auch einem Publikum fern der Kolonien ermöglicht. Distance and Desire: Encounters with the African Archive versammelt Vintage-Porträts … more

C/O BerlinDE

Iveta Vaivode

Talents 31 . Somewhere On Disappearing Path

Talents 31 . Somewhere On Disappearing Path

Text von Jule Hillgärtner

21 Feb – 10 Apr 2015


C/O Berlin setzt mit der Ausstellung die Serie Talents unter dem Titel "Somewhere On Disappearing Path" mit Bildern von Iveta Vaivode und Texten von Jule Hillgärtner fort. Talents präsentiert junge Fotografen und Kunstkritiker an der Schwelle zwischen Ausbildung und Beruf.

Pilcene, Lettland. Ein kleines Dorf, das aus der Zeit gefallen scheint. Ein Ort, der eigene Erinnerungen wachruft, obwohl man nie zuvor dort war. Kristallklare Seen, riesige Heuballen, Fliegenpilze auf W… more

C/O BerlinDE

Lore Krüger

Ein Koffer voller Bilder

Ein Koffer voller Bilder

Fotografien 1934-1944

24 Jan – 10 Apr 2015



Magdeburg, London, Mallorca, Barcelona, Paris, Marseille, Trinidad, New York, Wisconsin, Berlin – Stationen einer abenteuerlichen Flucht. Eine bewegende, existenzielle Odyssee Mitte des 20. Jahrhunderts. Die deutsch-jüdische Fotografin Lore Krüger erlebt und überlebt Emigration, Widerstand, Verhaftung, Konzentrationslager, Verfolgung und Exil nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten und während des Zweiten Weltkrieges. Ihre Kamera hat sie immer dabei. So ersc… more

C/O BerlinDE

Niina Vatanen

Beyond the Visible

Beyond the Visible

24 Jan – 10 Apr 2015




Mit der Ausstellung startet C/O Berlin die neue thematische Reihe "Thinking About Photography".

Ja, so ist es gewesen! Genau dort hat es sich ereignet. Diese Personen erkenne ich wieder. Beim Betrachten von Fotografien bleibt der Blick des Betrachters meist stark am Inhalt haften – an der vermeintlich exakten Aufzeichnung und Verortung einer vergangenen Realität. Das fotografische Abbild gilt als authentische Spur und Kontaktabzug von Wirklichkeit. Mit der intensiven Fo… more

C/O BerlinDE

Blow Up . Antonionis Filmklassiker und die Fotografie

Blow Up . Antonionis Filmklassiker und die Fotografie

24 Jan – 5 Apr 2015

Swinging London, Mitte der 1960er Jahre, Popkultur und cooler Hedonismus. In einer Welt von hektisch-schriller Oberflächlichkeit meint der Modefotograf Thomas, zufällig etwas Unfassbares mit seiner Kamera festgehalten zu haben – einen Mord im Park am hellichten Tag. Jedoch verschwindet erst die Leiche, dann seine vermeintlichen Beweisfotos. Ist das Verbrechen letztendlich nur Ergebnis seiner Einbildung? Seine fotografischen Bilder funktionieren nicht als Beleg für Realit&au… more

C/O BerlinDE

Close Up!

Close Up!

Junge Fotojournalisten auf der 65. Berlinale

15 Feb – 19 Feb 2015



Zeig’ uns Dein Bild der Berlinale! Die Aufgabe erscheint leicht, ist jedoch härter als gedacht. Ob glamouröse Filmstars, Publikumsimpressionen oder Einblicke hinter die Kulissen – 13 junge Fotografen präsentieren ihre persönliche Sicht auf die 65. Berlinale in all ihrer Vielfalt. Mit Sonderakkreditierungen ausgestattet haben die Teilnehmer vom 5. bis 15. Februar 2015 die Möglichkeit, sich jeden Tag am Roten Teppich sowie bei diversen Sonderveranstaltungen … more

C/O BerlinDE

David Favrod

Talents 35 . Hikari

Talents 35 . Hikari

Text: Julia Katharina Thiemann

7 Nov – 31 Jan 2015






BAOUMMM, Tatatatata, Viuuu. Luftangriffe auf Kobe. In den letzten sieben Monaten des Zweiten Weltkrieges wird die japanische Großstadt zur Hälfte zerstört. Brand- und Splitterbomben verursachen enorme Schäden und fordern tausende Opfer unter der Zivilbevölkerung. Die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Wasser und Energie kommt zum Erliegen, das soziale Leben bricht zusammen. Danach kollektives Schweigen über Jahrzehnte hinweg. Vergangenheit wird begraben, Leiden … more

C/O BerlinDE

Will McBride

Ich war verliebt in diese Stadt

Ich war verliebt in diese Stadt

Fotografien 1956 bis 1963
6. Monat der Fotografie Berlin

31 Oct 2014 – 18 Jan 2015




„Wie jede Stadt, so ist auch Berlin eine geschlossene Welt. Aber die Probleme Berlins sind vitaler, zumindest konzentrierter als irgendwo anders.“ Will McBride


Zwischen urbanen Ruinen brodelt das Leben, inmitten bleiernder Nachkriegszeit blüht erster wirtschaftlicher Aufschwung, trotz radikaler, ideologischer Auseinandersetzungen weht ein jugendliches Freiheitsgefühl in der Frontstadt des kalten Krieges. Ein Jahrzehnt nach der Kapitulation befindet sich Berlin noch im… more

C/O BerlinDE

Magnum Contact Sheets

Magnum Contact Sheets

Fotografien 1956 bis 1963
6. Monat der Fotografie Berlin

31 Oct 2014 – 18 Jan 2015


Der entscheidende Augenblick – in der Fotografie ist dieser alles bestimmend. Er ist eine Synthese aus Wissen, Sensibilität, Technik, Form, Zufall und purer Intuition. Wenn all diese Elemente zusammentreffen, entstehen so starke, einzigartige Bilder, dass sie über das Alltägliche hinausgehen und etwas vom Wesen des Lebens enthüllen. Was jedoch ist ausschlaggebend dafür, dass bestimmte Fotografien zu Ikonen werden und sich ins kollektive Gedächtnis brennen? W… more

C/O BerlinDE

Picture Yourself . Magnum Photomaton

Picture Yourself . Magnum Photomaton

6. Monat der Fotografie Berlin

31 Oct 2014 – 18 Jan 2015
Biometrisch, praktisch, gut. Fotoautomaten sind vor allem eins: technisch-stoisch. Jeder saß schon einmal in einer dieser nüchternen Kabinen mit Vorhang und drehbarem Stuhl, Münzeinwurf, gleißendem Blitz und Ausgabeschlitz. Fotoautomaten sind besondere Aggregate autorenloser Fotografie, in denen der Porträtierte zugleich Akteur und Objekt ist. In ihrer Statik und Funktionalität sind sie das absolute Gegenteil einer erzählerisch-individuellen Fotografie, f&uum… more

C/O BerlinDE

Luise Schröder

Talents 30 . Arbeit am Mythos

Talents 30 . Arbeit am Mythos

6. Monat der Fotografie Berlin

31 Oct 2014 – 18 Jan 2015



Schwelbrand hat sich durch die Bilder gefressen, Wasserflecken sind sichtbar. Häuser, Fassaden, Straßen, Menschen und Landschaften überlagern und durchdringen sich, reissen ab und fügen sich neu zusammen. Es sind Fragmente fotografischer Dokumente der alten und neuen Stadt Dresden – ostentativ beschädigt, aus der Form gebracht und nur partiell entzifferbar. Welcher Gewalt wurden sie ausgesetzt? Und was ist der Grund für ihre Zerstörung? Luise Schr&oum… more

C/O BerlinDE

Close Up!

Junge Fotojournalisten auf der 64. Berlinale

16 Feb – 27 Apr 2014

C/O BerlinDE

OSTKREUZ. Westwärts

OSTKREUZ. Westwärts

Neue Sicht auf Charlottenburg

20 Sep – 24 Nov 2013


Zoo, Bahnhof, Universitäten, Boulevards, Straßenstrich, Luxus, Touristenattraktionen und Armut – alles zeitgleich auf einem Quadratkilometer. Was für Kontraste! Was für ein Sehnsuchtsort! Das westliche Charlottenburg ist seit jeher geprägt von geschäftiger Dynamik und parallelen Lebenswelten. Ein ewig menschlicher Fluss und urbaner Parcour ohne wirkliche Begegungen. Hier läuft jeder nebeneinander her und sucht im Slalom seinen Freiraum. C/O Berlin hat … more

C/O BerlinDE

Bourgeoisie, Swing und Molotow-Cocktails

Bourgeoisie, Swing und Molotow-Cocktails

Fotografien über das Amerika Haus im Wandel der Zeit

13 Jul – 15 Sep 2013



Millionen Berliner informierten sich in seiner Bibliothek und bei Filmvorführungen. Robert Kennedy, Richard Nixon und Willy Brandt kamen zu Besuch. Es wurde mit Eiern und Molotow-Cocktails beworfen und mit Stacheldraht gesichert. Lyonel Feininger, Robert Rauschenberg, Gordon Parks stellten hier ihre Werke aus – das Berliner Amerika Haus ist weit mehr als ein architektonisches Kleinod aus den 1950er Jahren. An diesem Gebäude und seiner unmittelbaren
Umgebung spiegelt sich die w… more

C/O BerlinDE

Christer Strömholm

Post Scriptum Retrospective

Post Scriptum Retrospective

19 Jan – 8 Mar 2013
Christer Strömholm . Post Scriptum
Retrospektive

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 19. Januar 2013 bis 17. März 2013 die Retrospektive Post Scriptum des schwedischen Fotografen Christer Strömholm. Die Eröffnung findet am Freitag, den 18. Januar 2013, um 19 Uhr im Postfuhramt in der Oranienburger Straße 35/36, 10117 Berlin, statt.

Mit dem fotografischen Bild zu arbeiten, ist meine Art zu leben. Wenn ich nachdenke und meine Bilde… more

C/O BerlinDE

Ulrich Seidl

Paradies

Paradies

Liebe Glaube Hoffnung

19 Jan – 8 Mar 2013
Ulrich Seidl . Paradies . Liebe Glaube Hoffnung

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 19. Januar 2013 bis 17. März 2013 die Ausstellung Paradies . Liebe Glaube Hoffnung des österreichischen Filmregisseurs Ulrich Seidl. Die Eröffnung findet am Freitag, den 18. Januar 2013, um 19 Uhr im Postfuhramt in der Oranienburger Straße 35/36, 10117 Berlin, statt.

„Ich liebe es, hautnahe Bilder zu machen. Menschen in ihrer Physis ungeschminkt … more

C/O BerlinDE

Vattenfall Fotopreis 2012

Vattenfall Fotopreis 2012

25 Jan – 24 Feb 2013
Preisverleihung . Ausstellung
Vattenfall Fotopreis 2012
Preisverleihung / Eröffnung Donnerstag, 24. Januar 2013 . 21 Uhr

Die Gewinner
1. Preis Stephanie Steinkopf
2. Preis Hajime Kimura
3. Preis Karina-Sirkku Kurz
Preis für das beste Einzelfoto Philipp Plum

Vorsicht Spannung! Ob Gewitter, Thriller, Sport, Spiel, Strom, Konflikt oder Liebe – das Leben ist voller Spannungen in unterschiedlichster Form und Intensität. Welche Gestalt kann sie annehmen? Wie baut sie sich auf,… more

C/O BerlinDE

Joel Sternfeld

Retrospektive

Retrospektive

9 Nov 2012 – 13 Jan 2013
Eine epische Reise quer durch die USA jenseits eingetreter Tourismuspfade und bekannter Sehenswürdigkeiten. Die Landschaften, Straßenzüge, Grünanalagen und Häuser mitsamt ihren Bewohnern erscheinen unspektakulär, harmlos und alltäglich. Diese Motive haben es jedoch in sich! Unter der fotografischen Oberfläche verbergen sich gescheiterte Utopien, vergessene Schicksale und blutige Tatorte. Diese deckt Joel Sternfeld nüchtern und präzise auf und r&… more

C/O BerlinDE

Deutsche Börse Photography Prize

Deutsche Börse Photography Prize

10 Nov 2012 – 13 Jan 2013
Apokalyptische Szenarien, scheinbar Unbedeutendes im Alltäglichen, neue Bildsprachen und Aussagen durch geschickte Collagen sowie perfekte Inszenierung der Ware Bild und deren subtile Durchbrechung – die vier Finalisten des diesjährigen Deutsche Börse Photography Prize loten sowohl inhaltlich, als auch formal die Grenzen des Mediums Fotografie kreativ und vielseitig aus. Pieter Hugo zeigt in ästhetisch-verstörenden Bildern eine Müllhalde voller Elektroschrott in Ghana als lebendige Endze… more

C/O BerlinDE

Zeitlos schön

Zeitlos schön

100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino

18 Aug – 4 Nov 2012
Verführerisch, provokativ, banal, exzentrisch und vor allem mächtig- Modefotografie ist schon lange nicht mehr nur reine Auftragsarbeit und ästhetisierende Dokumentation. Vielmehr ist sie ein einzigartiges Experimentierfeld zwischen Kommerz und Kreativität, zwischen Mainstream und Subkultur, zwischen Industrie und Kunst. So paradox sie in ihrem Wesen und ihrer Umsetzung auch erscheinen mag, seit Anbeginn der Fotografie ist sie ein wichtiger Teil unserer visuellen Kultur. Wie … more

C/O BerlinDE

Jörg Sasse

Common Places

Common Places

15 Sep – 28 Oct 2012
Jörg Sasse . Common PlacesC/O Berlin präsentiert vom 15. September bis 28. Oktober 2012 die Ausstellung Common Places des deutschen Künstlers Jörg Sasse. Die Eröffnung ist am Freitag, den 14. September 2012, um 19 Uhr im Postfuhramt in Berlin-Mitte.„Was mich interessiert, ist der Punkt, an dem man meint, etwas erkannt zu haben, das sich im nächsten Moment jedoch wieder entzieht.“ Jörg SasseTrophäen, Heizkörper, Treppenabsätze, Polster… more

C/O BerlinDE

Daniel Seiffert

Talents 28 . Kraftwerk Jugend

Talents 28 . Kraftwerk Jugend

mit Texten von Agneta Jilek

14 Jul – 11 Sep 2012
Talents 28 . Powerplant Youth Daniel Seiffert / Agneta JilekExhibition 14 July to 11 September 2012Opening Friday, 13 July 2012 . 7 pmThe southeast corner of the German state of Brandenburg. An important industrial region during GDR times, the area is gripped today by recession, unemployment, and population decline—a process that manifests itself in the urban landscape of towns like Finsterwalde, Hoyerswerder, and Lübbenau and in the social relationships there. How do young people gro… more

C/O BerlinDE

Edward Burtynsky

Oil

Oil

28 Jul – 9 Sep 2012
"The Gulf of Mexico is a very big ocean. The amount of volume of oil and dispersant we are putting into it is tiny in relation to the total water volume." Tony Hayward, CEO British PetrolAbgeräumte Schieferhalden, rostende Fördertürme, verklebte Pumpen, chromblitzende Leitungen, rauchende Raffinerien – mächtig regiert Öl die Welt. Seit über 100 Jahren ist der fossile Energieträger der Treibstoff der modernen Weltordnung mit massiven, zerstö… more

C/O BerlinDE

Larry Clark

Solo Exhibition

26 May – 12 Aug 2012
Jugendliche Schönheit, Sexualität und drogeninduziertes Treiben – Larry Clark dokumentiert radikal-realistisch den Alltag amerikanischer Teenager jenseits bürgerlicher Moralvorstellungen. Von den Jugendlichen in seiner Heimatstadt Tulsa in den früheren 1960er Jahren bis zu heutigen Skatern in Los Angeles halten seine Werke zutiefst intime Momente fest. In ihrer Authentizität decken seine Bilder die Folgen einer dysfunktionalen Gesellschaft auf und hinterfragen die … more

C/O BerlinDE

Arnold Newman

Masterclass

Masterclass

3 Mar – 20 May 2012
"Mich interessiert, was Individuen antreibt, was sie in ihrem Leben anstellen. Ich wäre ein guter Psychiater." Arnold NewmanDas gesamte Leben eines Menschen in einem Augenblick. Das fotografische Porträt als visuelle Biografie. Arnold Newman versteht es meisterhaft, die Zeitläufe in Gesicht und Mienenspiel seines jeweiligen Gegenübers freizulegen. Bewusst bezieht er das persönliche Umfeld, das Werk und Hinweise auf den intellektuellen Hintergrund des Porträ… more

C/O BerlinDE

Bruce Davidson

Subway

Subway

17 Mar – 20 May 2012
Bruce Davidson . Subway 17. März bis 20. Mai 2012"When you are in the Subway, what is beautiful appears bestial, and what is bestial appears beautiful." Bruce DavidsonNew York, Anfang der 1980er Jahre. Düsterer Großstadtmoloch zwischen Hedonismus und Abgrund. Die Subway in ihrem marodem Zustand ist ein gefährliches Pflaster. Tunnelfeuer, Überfälle, Mord und Drogenhandel sind an der Tagesordnung; überfüllte Waggons, häufige Verspätungen… more

C/O BerlinDE

Cheng Peikwen

Talents 26

Lost And Found - mit Text von Eileen Seifert

3 Mar – 24 Apr 2012

C/O BerlinDE

Sibylle Bergemann

Polaroids

Polaroids

2 Jul – 4 Sep 2011
„Mich interessiert der Rand der Welt, nicht die Mitte. Das Nichtaustauschbare ist für mich von Belang. Wenn etwas nicht ganz stimmt in den Gesichtern oder Landschaften.“Sibylle Bergemann Das Jetzt ist flüchtig, fragil, intim und ist schwer zu fassen. Augenblick und Ewigkeit – nirgends sind sie sich so nah wie im Polaroid, jenem Sofortbild, das vergänglich ist, weil es verblasst. Poetisch und einfühlsam gelingt es Sibylle Bergemann, die Konturen des Moments a… more

C/O BerlinDE

Gregory Crewdson

In a Lonely Place

In a Lonely Place

2 Jul – 4 Sep 2011
Namenlose Suburbs in den USA. Wohnungen sind vermüllt, Straßen leer gefegt, Bahngleise zugewachsen und verfallene Häuser in Flammen. Die Spuren der Industrialisierung und Zivilsation wirken wie Ruinen. Gewaltig bemächtigt sich die Natur dieser Orte, doch weder idyllisch noch romantisch. Menschen stolpern orientierungslos und fast unbeteiligt durch eine bedrohliche Szenerie. Leere, Einsamkeit, Statik und Paranoia – die perfekt arrangierten Fotografien von Gregory Crewds… more

C/O BerlinDE

Robert Mapplethorpe

Retrospektive

Retrospektive

22 Jan – 1 May 2011
„I never liked photography. Not for the sake of photography. I like the object.“Robert MapplethorpeStreng sezierend, radikal reduziert – Robert Mapplethorpes Stilleben und Porträts sind ruhige, formal vollendete Kompositionen in klinischer Reinheit. Bewegungen harmonieren bis ins Detail, makellose Körper werden zu Landschaften und explizit sexuelle Handlungen und Nacktheit zu kühlen, fast unerotischen Körperstudien, bei denen die technische Perfektion im Vor… more

C/O BerlinDE

Peter Lindbergh

On Street

On Street

Photographs and Films . 1980 – 2010

25 Sep 2010 – 16 Jan 2011
„What's so striking about black and white photography is how it really helps a sense of reality to come through.“ – Peter Lindbergh

Kraftvoll und fragil, gradlinig und verspielt, emanzipiert und sinnlich – Peter Lindberghs Fotografien sind weit mehr als künstliche, unterkühlte Modeaufnahmen. Hinter artifziellem Styling und Make-up wird in seinen melancholischen, ungeschönten Bildern die Intimität und das Wesen der meist weiblichen Porträtier… more

C/O BerlinDE

Fred Herzog

Photographs

Photographs

6 Nov 2010 – 9 Jan 2011
C/O Berlin präsentiert erstmalig in Deutschland ca. 80 Meisterwerke des kanadischen Fotografen und Pioniers der Farbfotografie Fred Herzog. Das Leben ist farbig, schwarz-weiß aber realistischer – lange galt Farbfotografie als nicht besonders wertvoll. Einzig und allein Schwarzweißbilder waren in der Kunst unumstritten. Künstlerische Farbfotografie war banal und amateurhaft, ein Medium des Kommerz und Dilettantismus. Die Bilder wirken seltsam vertraut und spielen so mi… more

C/O BerlinDE

Magnum . Shifting Media . New Role of Photography

Magnum . Shifting Media . New Role of Photography

Von Robert Capa bis Donovan Wylie

16 Jul – 19 Sep 2010
Die Ausstellung spiegelt die Phasen des modernen Fotojournalismus wider und skizziert die mehr als 60jährige Entwicklung von MAGNUM sowie die veränderten Ansprüche der Medien und ihrer Nutzer. Ein Schwerpunkt ist die klassische Fotoreportage – geprägt vom Papier als Datenträger wie bei Buchpublikationen, Zeitschriften oder Ausstellungsprints. Anhand der Fotografien sowie ausgewählter Magazinpublikationen der vier MAGNUM-Gründer wird die Verbreitung und Re… more

C/O BerlinDE

OSTKREUZ . Die Stadt

Vom Werden und Vergehen

8 May – 4 Jul 2010
C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 8. Mai bis 4. Juli 2010 die Ausstellung Die Stadt . Vom Werden und Vergehen mit Arbeiten der 18 Fotografen der Agentur Ostkreuz. Die Eröffnung findet am Freitag, den 7. Mai 2010, um 19 Uhr im Postfuhramt in der Oranienburger Straße 35/36, 10117 Berlin, statt.

Ursprung der Zivilisation, Schmelztiegel der Kulturen, Mentalitäten, Religionen und Ideen - die Stadt ist Ort der Sehnsucht nach Sicherheit, Freiheit und Wohlstand. … more

C/O BerlinDE

Roger Melis

Chronist und Flaneur

Chronist und Flaneur

Retrospektive

6 Mar – 2 May 2010
Roger Melis . Chronist und Flaneur
Retrospektive

Eröffnung: Freitag, 5. März mit einem kleinen Konzert von Wolf Biermann.

"Roger Melis verstand zu warten, bis der Blick ins Offene ging, der Mensch sichtbar wurde, er bei sich war und sich zeigte." Christoph Hein

Bröckelnde Fassaden und regennasse Pflasterstraßen, selbstbewusste Arbeiter, stille, misstrauische Bauern, Halbstarke auf dem Rummel und Kohlenträger in der Rauchpause, Ehrenwache haltende Tauben, verträumte Kinder, melancholisch… more

C/O BerlinDE

Giorgia Fiorio

Ritus . Die Gabe

Ritus . Die Gabe

20 Mar – 2 May 2010
Giorgia Fiorio . Ritus . Die Gabe

Welche Kraft treibt Pilgerscharen übers höchste Gebirge und durch die unendlichen Weiten der Wüste? Weshalb fügen Menschen ihren Körpern in Ritualen mit Stichen und Schlägen Wunden zu? Führen Extase, Trance, Schmerz und Meditation zu einem tieferen Verständnis von Leben und Tod oder zu einer höheren Form physischer Realität? Welcher Art ist die Beziehung zwischen dem Individuum und seinem Glauben?

Auf der Suche nach der Vorstellung des Menschen vom H… more

C/O BerlinDE

Close Up!

Junge Fotojournalisten auf der 60. Berlinale

21 Feb – 16 Mar 2010

C/O BerlinDE

Jonas Bendiksen

The Places We Live

The Places We Live

12 Dec 2009 – 28 Feb 2010
Jonas Bendiksen . The Places We Live12. Dezember 2009 bis 28. Februar 2010Don McCullin . The Impossible PeaceRetrospective 1958 - 200812. Dezember 2009 bis 28. Februar 2010more

C/O BerlinDE

Thomas Dworzak

The Megapolis Tour # 3 Lagos

The Megapolis Tour # 3 Lagos

6 Feb – 28 Feb 2010
"Lagos City vs. New York / Got to look busy / Make some money flow / Between the buildings we don't look up / Drive by 'em robbery or stick-up / Ain't no better / Everybody knows / It's our city / And we love it so." Keziah Jones, musician

In Lagos' Broadstreet und New Yorks Wall Street herrscht die gleiche Atmosphäre globalen Glücksrittertums - eine Mischung aus kühlem Finanzpoker und überschwenglichen Amüsierwillens und einer All-you-can-get-Attitude. Dabei war Lagos lange Zeit keine Me… more

C/O BerlinDE

Nan Goldin

Poste Restante

Slide Shows / Grids

10 Oct – 6 Dec 2009
"Meine Fotos entstehen aus Beziehungen, nicht aus Beobachtungen." Nan Goldin

Ihre Fotos sind berührend und aktuell - heute ebenso wie vor 30 Jahren. Sie faszinieren jedoch nicht aufgrund der Themen zwischen Glamour und Gosse mit Momenten von Euphorie und Glück, sondern wegen ihrer radikalen Intimität. Nan Goldin nähert sich mit der Kamera nur denen, die ihr nah stehen und fängt so sensibel Persönlichkeit, Sexualität, Begierde, Gewalt, Krankheit und Trauer ein. Sie nimmt nicht nur Anteil … more

C/O BerlinDE

Visions of our time

Visions of our time

29 May – 19 Jul 2009
Bei der Vernissage sind Mitch Epstein, Alberto Garcia Alix, Beate Gütschow, Thomas Hoepker, Barbara Klemm, Boris Mikhailov, Anja Niedringhaus, Timm Rautert, Simon Roberts, Alfred Seiland und Beat Streuli anwesend.C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 29. Mai bis 19. Juli 2009 die Ausstellung Visions of our time . 10 Jahre Fotografie in der Deutschen Börse. Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 28. Mai 2009, ab 19 Uhr bei C/O Berlin im Postfuhramt… more

C/O BerlinDE

Stripped Bare

Der entblößte Körper in der zeitgenössischen Fotografie

28 Sep – 9 Dec 2007

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: imagecreatefromjpeg(): gd-jpeg, libjpeg: recoverable error: Premature end of JPEG file

Filename: libraries/Image_lib.php

Line Number: 1156

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: imagecreatefromjpeg(): '/var/www/vhosts/lvps5-35-247-12.dedicated.hosteurope.de/httpdocs/images/Hauptbilder/gross/T55704.jpg' is not a valid JPEG file

Filename: libraries/Image_lib.php

Line Number: 1156

C/O BerlinDE

Tatsumi Orimoto

BREAD MAN

BREAD MAN

10 Sep – 23 Sep 2007
Tatsumi Orimoto's pictures are closely connected to his performances, in which he deals with everyday life, ageing and questions of communication. In his artistic work, he thematises society's way of dealing with ageing and the social marginalisation and distance connected to it. His mother suffers from Alzheimer's and depression and is therefore an invalid requiring constant tendance, who has been affectionatley cared for by Tatsumi Orimoto for years. At the same time, she is the object of his … more

C/O BerlinDE

Weegee

Weegee's Story

Fotografien aus der Sammlung Berinson

24 Feb – 6 May 2007

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: imagecreatefromjpeg(): gd-jpeg, libjpeg: recoverable error: Premature end of JPEG file

Filename: libraries/Image_lib.php

Line Number: 1156

A PHP Error was encountered

Severity: Warning

Message: imagecreatefromjpeg(): '/var/www/vhosts/lvps5-35-247-12.dedicated.hosteurope.de/httpdocs/images/Hauptbilder/gross/T55704.jpg' is not a valid JPEG file

Filename: libraries/Image_lib.php

Line Number: 1156

C/O BerlinDE

Max Regenberg

Visual Industry

Visual Industry

Plakat und öffentlicher Raum

23 Nov 2002 – 19 Jan 2003
Seit 1979 betreibt der Kölner Fotograf Max Regenberg eine fotografische Langzeitstudie über Großflächenplakate im öffentlichen Raum.
 
Max Regenberg greift in seiner Fotostudie den schillernden Charakter der Werbebilder auf und reflektiert ihre zwischen visuellen und sprachlichen Codes angelegte ästhetische Wirkung. Dabei legt er sich nicht auf ein bestimmtes Schema fest, sondern reagiert auf die jeweilige Situation. Wichtig ist ihm das stimmige, in sich schlüssige einzelne Foto, das sin… more